Aktuelles

Aktion

 
April
5
2019
Wie in jedem Jahr beteiligte sich wieder die 4. Klasse an der Aktion "Saubere Landschaft" und sammelte Müll rund um das Schulgelände. Alle Schülerinnen und Schüler waren erstaunt, was man alles finden kann. Sie beendeten die Aktion mit dem Wunsch, dass sich alle viel umweltfreundlicher verhalten und Müll nicht einfach in der Umwelt landen soll.

Anbei einige Schülertexte:
Aktion „Saubere Landschaft“

Am Freitag hat die 4. Klasse unserer Grundschule bei der Aktion „Saubere Landschaft“ teilgenommen. Bei dieser Aktion geht es darum, den Müll, den andere Menschen arglos in die Gegend geworfen haben, einzusammeln. Das haben wir alle zusammen gemacht. Wir haben mit Erschrecken festgestellt, dass viele Menschen auch umweltschädliche Sachen einfach in die Gräben schmeißen. So wurde zum Beispiel ein auslaufender Kanister mit Öl gefunden. Ich finde es sehr traurig, dass es Menschen gibt, die ihren Müll einfach in die Gegend schmeißen. (Annabell, Klasse 4)

Am 5. April ist die 4. Klasse Müll sammeln gegangen. Sie ging zum Pfarrheim und sammelte dort Müll. Danach liefen sie hoch zum Kindergarten und fanden Hausnummern, Zigaretten und viele andere Dinge. Nach einiger Zeit sammelten sie beim Kloster Müll und fanden ein Minihaus-Spielzeug, was ungefähr 50 cm hoch war. Am Ende gingen sie noch zur Sporthalle und sahen einen Salamander. Die 4. Klasse hat gute Arbeit geleistet, denn sie haben mehr als 5 Müllsäcke voll bekommen. (Celin, Klasse 4)

An einem Freitag mussten wir Müll sammeln. Nur die 4. Klasse war dafür angemeldet. Frau Teutenberg hat uns erklärt, dass wir beim Kloster, bei der Schule und oben auf einem Berg Müll sammeln sollten. 90 Minuten lang haben wir fleißig Müll gesammelt. Dabei hatten wir auch Spaß. Zum Glück hat das Wetter auch mitgespielt. Am Ende hatten wir viele Säcke voll mit Müll. Wir haben etwas Gutes für die Umwelt getan und Tim hat nebenbei sogar noch einen Feuersalamander gerettet. Das was eine gelungene Aktion. (Tim, Klasse 4)
    

Eislaufen

 
März
27
2019
Am 27. März fuhr die ganze Schule zum Eislaufen nach Echtrop. Wie in jedem Jahr gingen viele Kinder mit Spaß und Freude auf das Eis. Für einige war es die erste Begegnung mit diesem Sport. Nach zwei Stunden konnten alle erste erfolgreiche Runden auf dem Eis mit und ohne Hilfe drehen.
Eislaufen gehört zum Lehrplan Sport - Gleiten, Fahren, Rollen und fördert in besonderer Weise das Gleichgewicht, die Wahrnehmungsfähigkeit und die Bewegungssteuerung.
   

Europa Projekttag

 
März
25
2019
    
Zeitungsbericht des Soester Anzeigers vom 26.03.2019
Download

Karneval 2019

 
Feb.
28
2019
Gemeinsam mit vielen kostümierten Eltern und der Karnevalsgesellschaft MüSiWa feierten alle Kinder und Lehrerinnen wieder fröhlich Karneval. Im Mittelpunkt standen neben vielen Vorführungen und gemeinsamen Tänzen und Liedern das Kinderprinzenpaar Annabel und Mika.