Aktuelles

Spende der Lepra- und Aktuellen Hilfe

 
Feb.
23
2024
Spende Lepra
Die VeranstalterInnen des Lepra- und aktuelle Hilfe Basars haben in diesem Jahr unserer Schule einen Scheck ├╝ber 1000ÔéČ ├╝berreicht. Wir freuen uns sehr ├╝ber diese gro├čz├╝gige Spende. Herzlichen Dank!

F├Ârderverein finanziert Bluetooth Boxen

 
Feb.
23
2024
Boxen
Das Zeitalter der CD-Spieler geht zu Ende. Mittlerweile wird Musik digital abgespielt. Darum finanzierte der F├Ârderverein der St. Margaretha Grundschule 6 Bluetooth Boxen. Jede Klasse wurde dadurch mit einer eigenen Box ausgestattet. Wir bedanken uns daf├╝r ganz herzlich.

Karneval in der Grundschule

 
Feb.
8
2024
An Altweiberfastnacht ging es in der St. Margaretha Grundschule wieder bunt her. Schon fr├╝h am Morgen erschallte Karnevalsmusik ├╝ber den Schulhof und begr├╝├čte die verkleideten M├Ądchen und Jungen. Dann ging es zun├Ąchst in der Klasse los. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen fanden letzte Proben, Modenschauen und leckere Fr├╝hst├╝cksbuffets statt. Nach der Hofpause startete dann endlich die gro├če Karnevalsparty mit einer Polonaise, die bis in die Turnhalle f├╝hrte. Dort warteten schon viele bunt verkleidete Eltern und Angeh├Ârige auf die Narrenschar. Frau Theurich er├Âffnete die Feier, indem sie zun├Ąchst die KG M├╝SiWa begr├╝├čte. Sie kamen zu uns mit ihrem amtierenten Prinzenpaar Corinna und Christoph aus dem Hause Koch, sowie dem Kinderprinzenpaar Prinzessin Mira aus dem Hause Koch und Prinz Sam aus dem Hause Kellerhoff. Mit dabei waren nat├╝rlich au├čerdem die Damengarde, das Solomariechen, die Prinzengarde und der Elferrat. Zun├Ąchst begr├╝├čte nun auch unser Kinderprinzenpaar die N├Ąrrinnen und Narren mit einer tollen Rede. Anschlie├čend folgte ein buntes Programm von T├Ąnzen und Witzen. Jede Klasse hatte einen Beitrag f├╝r die Feier vorbereitet. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sahen z.B. den "Tanz mit der Gans" und den Tanz "Tanzfieber". Es wurden auch lustige Witze erz├Ąhlt. Nat├╝rlich f├╝hrten auch die anwesenden Garden ihre T├Ąnze auf. Aber auch die Erwachsenen durften sich bei dem gemeinsamen Tanz zum "Fliegerlied" mitbewegen. Ein f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler besonderes Highlight war wie in jedem Jahr der Auftritt der Lehrerinnen und Lehrer. In diesem Jahr performten sie das Lied "Dance Monkey" mit den schuleigenen Boomwhackers. Es war eine tolle Feier mit einem bunten, kurzweiligen Programm, das f├╝r alle Kinder und Erwachsenen mit dem "Ententanz" endete.
    

Mitgliederversammlung des F├Ârdervereins der Grundschule St. Margaretha

 
Feb.
5
2024
Die j├Ąhrliche Mitgliederversammlung des F├Ârdervereins der Grundschule St. Margaretha fand k├╝rzlich statt, bei der die Mitglieder ├╝ber die Aktivit├Ąten des vergangenen Jahres informiert wurden.

Nach der Verlesung des Protokolls der letzten Versammlung durch den Schriftf├╝hrer Dieter Temmen pr├Ąsentierte der erste Vorsitzende Christoph Sprenger einen ├ťberblick ├╝ber die Anschaffungen des vergangenen Jahres und die aktuellen Projekte. Neben der traditionellen Unterst├╝tzung bei Klassenfahrten, beim Martinszug und den Buchgeschenken f├╝r die Erstkl├Ąssler konnte im letzten Jahr der Sachkundeunterrichtsraum erfolgreich neugestaltet und mit neuen Schr├Ąnken ausgestattet werden. Zus├Ątzlich wurden Tische und B├Ąnke f├╝r die Erweiterung des ÔÇ×Gr├╝nen KlassenzimmersÔÇť angeschafft. Als zuk├╝nftige Projekte stehen die Anschaffung von Tablets zur Vervollst├Ąndigung der Klassens├Ątze sowie die Ausstattung jeder Klasse mit WLAN-f├Ąhigen Lautsprechern auf dem Plan. Der F├Ârderverein plant au├čerdem die Neuauflage der Schul-T-Shirts, die ab dem kommenden Schuljahr wieder bestellt werden k├Ânnen. ÔÇ×Nur zusammen k├Ânnen wir viel f├╝r unsere Grundschule erreichen und f├╝r die Kinder ein gutes Umfeld schaffenÔÇť, betonte Christoph Sprenger, er bat alle Anwesenden, Werbung f├╝r die Mitgliedschaft im F├Ârderverein zu machen.

Erstmals pr├Ąsentierte Andrea Droste den Kassenbericht der Versammlung, wobei ihr Kassenpr├╝fer Benjamin Scheffler eine vorbildliche Kassenf├╝hrung bescheinigte. Felix Rinschede wurde als Nachfolger f├╝r die ausscheidende Kassenpr├╝ferin Sabine Fromme gew├Ąhlt.

In den folgenden Vorstandswahlen wurden Harald Menke als zweiter Vorsitzender und Dieter Temmen als Schriftf├╝hrer in ihren ├ämtern best├Ątigt. "Ohne Euch w├Ąre vieles hier nicht m├Âglich", betonte Schulleiterin Ulrike Theurich und dankte dem F├Ârderverein im Namen der Sch├╝ler- und Lehrerschaft.

Weiterer Schritt auf dem Weg zur Naturparkschule

 
Dez.
19
2023
Evaluation
Heute wurde eine weiterer Schritt zur Zertifizierung der St. Margaretha Grundschule als Naturparkschule absolviert. Gemeinsam mit Frau D├╝ser (Kreis Soest, Naturpark Arnsberger Wald) und Herrn Pieper (Stadt Warstein) haben Frau Teutenberg und Frau Theurich die eingereichten Unterlagen und Konzepte anhand des Evaluierungsbogens des VDN (Verband deutscher Naturparke) evaluiert. Nun warten alle auf die abschlie├čende Auszeichnung.

Adventssingen

 
Dez.
14
2023
Das Adventssingen der Grundschule Sichtigvor lockte wieder zahlreiche Familien in die Pfarrkirche St. Margaretha. Bis auf den letzten Platz war die Kirche gef├╝llt, als die Erstkl├Ąssler feierlich mit Kerzen zum Lied ÔÇ×Machet euch auf und werdet LichtÔÇť in die dunkle Kirche zogen. Gemeinsam sangen alle Schulkinder dieses Lied und er├Âffneten damit das Programm.
Zuvor hatten Schulleiterin Ulrike Theurich und die moderierenden Kinder Amelie Schill und Brian Kurera das gro├če Publikum begr├╝├čt und aufgefordert, die modernen und traditionellen Advents- und Weihnachtslieder laut mitzusingen. Begleitet wurden diese durch Claudia Steinwachs auf dem Keyboard, so dass adventliche Musik bis in die letzten Reihen schallte. Nach dem Einzug trugen die 3. und 4. Klassen die ersten Strophen des Liedes ÔÇ×Wir sagen euch an den lieben AdventÔÇť vor. Begleitet wurden sie dabei gekonnt von der Klasse 3b auf den Xylophonen. Die Klasse 4b verriet anschlie├čend, wie die Tiere Weihnachten feiern, verbunden mit dem Wunsch, dass die Menschen den Sinn von Weihnachten auch noch kennen. ÔÇ×Dicke rote KerzenÔÇť stimmten anschlie├čend wieder alle zusammen an. Die Klasse 1 trat mit gro├čer Sch├╝lerzahl auf und begeisterte mit den Fingerspiel zur Herbergssuche. Den Text und die Bewegungen f├╝hrten alle Kinder mit gro├čer Ernsthaftigkeit und Begeisterung auf. Was w├Ąre eine Weihnachtszeit ohne den Klassiker ÔÇ× In der Weihnachtsb├ĄckereiÔÇť. Dieser schallte laut, von allen mitgesungen, durch die Kirche. Die Klasse 3a trug anschlie├čend das Gedicht ÔÇ×Im AdventÔÇť vor, bevor wieder alle das traditionelle Lied ÔÇ×Alle Jahre wiederÔÇť anstimmten. Bevor es mit dem gemeinsamen Lied ÔÇ×Oh TannenbaumÔÇť weiterging, sang die Klasse 2 das Lied ÔÇ×AdventÔÇť und begleitete dies mit Bewegungen, so dass jeder in Adventsstimmung kam. Wichtig war es den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern der Klasse 4 auch an die Kinder zu denken, denen es im Moment nicht gut geht, da sie im Krieg leben oder auf der Flucht sind. Sie mahnten, dass sie gerade erst wieder erfahren, dass es viel Hass und Ausgrenzung in der Welt gibt, weil Menschen verschieden sind und aussehen oder unterschiedlichen Religionen angeh├Âren und dass daraus auch heute noch Kriege entstehen. In unterschiedlichen Sprachen w├╝nschten sie Frieden. Gemeinsam sangen sie ein Lied verbunden mit dem Wunsch auf Frieden und mehr Liebe in der Welt, das viele Erwachsene nachdenklich stimmte.
Liebe in die Welt zu tragen war zum Schluss der Wunsch aller Kinder, die gemeinsam das Lied ÔÇ×Tragt in die Welt nun ein Licht sangen.ÔÇť
Nachdem zum Abschluss das gemeinsame Lied ÔÇ×Oh du fr├ÂhlicheÔÇť erklungen war, luden die Moderatoren Amelie und Brian alle zum gemeinsamen Punschtrinken an der Kirche ein. Dort erklangen weihnachtliche Lieder des Musikvereins Sichtigvor und sorgten f├╝r die passende Stimmung.

Der Nikolaus ist da!

 
Dez.
6
2023
Am heutigen Nikolaustag kamen die Kinder besonders gespannt zur Schule. Ob der Nikolaus wohl den Weg durch den Schnee zur Schule findet? Aufgeregt versammelten sich alle im weihnachtlich geschm├╝ckten Foyer der St. Margaretha Grundschule. Pl├Âtzlich ging alles ganz schnell. Kaum sa├čen alle Kinder, als auch schon Sankt Nikolaus mit seinem Gesellen Knecht Ruprecht zur T├╝r herein kam. Nat├╝rlich wurde er passend mit dem Lied "Sei gegr├╝├čt lieber Nikolaus" begr├╝├čt. Anschlie├čend trug die Klasse 3b ein Nikolausgedicht vor. Danach sangen alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler das Lied "Lasst uns froh und munter sein", welches von den Kindern der Klasse 3a mit Glockenspielen und Xylophonen begleitet wurde. Auch der Nikolaus hatte ein Gedicht mitgebracht, das Amin vorlesen durfte. Danach f├╝hrte die 2. Klasse das Lied "Advent" mit Bewegungen vor. Nikolaus und Knecht Ruprecht schenkten jedem Kind der Schule einen kleinen Stutenkerl und dann wurde es f├╝r die beiden auch schon Zeit zu gehen. Mit einem Lied verabschiedeten sich alle Kinder.

Volkstrauertag

 
Nov.
19
2023
Im letzten Schuljahr haben wir Kinder der St. Margaretha Schule uns am
Anne-Frank-Tag mit der Situation der Juden im 2. Weltkrieg besch├Ąftigt.
Wir haben erfahren, wie es Anne Frank als J├╝din erging, wie sie gelebt hat, welche Gedanken und W├╝nsche sie hatte und wie sie gestorben ist.
Wir haben gelernt, was Antisemitismus und Rassismus bedeuten und gemeinsam ├╝berlegt, was wir als Kinder dagegen tun k├Ânnen, damit so etwas wie damals nicht noch einmal passiert.
Im Religionsunterricht sprechen wir au├čerdem gerade ├╝ber die Weltreligionen und haben Unterschiede, aber auch viele Gemeinsamkeiten entdeckt.
Wir wissen, dass es keinen Grund gibt, Menschen zu diskriminieren, weil sie einer anderen Religion angeh├Âren.
Leider mussten wir aber gerade erst wieder erfahren, dass es viel Hass und Ausgrenzung in der Welt gibt, weil Menschen verschieden sind und aussehen oder unterschiedlichen Religionen angeh├Âren und dass daraus auch heute noch Kriege entstehen. Das hat uns sehr traurig gemacht.
Auch in unserer Schule gibt es Kinder, die aus verschiedenen L├Ąndern der Erde kommen wie z.B. aus der Ukraine, aus dem Iran, aus dem Libanon, aus Syrien, aus Kasachstan, aus Serbien und aus El Salvador. Sie sprechen verschiedene Sprachen und geh├Âren unterschiedlichen Religionen an.
Aber wir haben alle eines gemeinsam: Wir w├╝nschen uns, dass alle Menschen auf der Welt respektvoll miteinander umgehen und friedlich miteinander leben.
Wir w├╝nschen uns Frieden.

Bundesweiter Vorlesetag

 
Nov.
17
2023
"Lesen verbindet!" Das Motto des diesf├Ąhrigen Bundesweiten Vorlesetages wurde heute an allen Orten in unserer Schule umgesetzt. Aufmerksame Zuh├Ârerinnen und Zuh├Ârer und tolle Leserinnen und Leser verbrachten eine gemeinsame Lesezeit miteinander.

Sankt Martin

 
Nov.
10
2023
Am Freitag, den 10.11.2023 feierten wir an der St. Margaretha Grundschule den Martinstag w├Ąhrend des Schulvormittags. Nach der Fr├╝hst├╝ckspause versammelten sich alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler klassenweise mit ihren Lehrerinnen auf dem Schulhof. Dort wurden sie bereits von Frau Teutenberg, ihrem Pferd Bliki und St. Martin, in diesem Jahr gespielt von Gesa Rinschede, erwartet. Die meisten Kinder hatten auch ihre tollen, bunten Laternen dabei. Angef├╝hrt von St. Martin auf seinem Pferd zogen die Kinder vom Schulhof ├╝ber den Klosterhof bis hinter die Kirche. Dabei sangen sie die altbekannten Martinslieder. Hinter der Kirche wurden sie bereits von der Gemeindereferentin Frau Bracht und einigen Kindern des 3. Schuljahres erwartet. Die Drittkl├Ąssler f├╝hrten das Martinsspiel auf, welches sie zuvor im Unterricht einge├╝bt hatten. Auch Frau Bracht erw├Ąhnte noch einmal die Wichtigkeit des Teilens und sprach zum Abschluss den Segen. Anschlie├čend zogen alle Kinder wieder mit Gesang in die Schule zur├╝ck.
    

Brandschutz├╝bung

 
Nov.
7
2023
Am Dienstag, den 7.11.2023 fand an unserer Schule eine Brandschutz├╝bung statt. Gegen 9 Uhr morgens ert├Ânte pl├Âtzlich der Feueralarm ├╝ber die Lautsprecher. Sofort stellten sich alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler paarweise auf und verlie├čen ├╝ber den Fluchtweg ganz ruhig und geordnet ihren Klassenraum und gingen mit ihren Lehrerinnen zur Sammelstelle an der Friedhofszufahrt. Dabei durften die Klassen aus der ersten Etage die neu gebaute Fluchttreppe nutzen. Nach der erfolgreichen Evakuierung der Schule versammelten sich alle Kinder auf dem oberen Schulhof und wurden dort von gleich 3 Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr ├╝berrascht, die mit Blaulicht und Martinshorn anr├╝ckten. Der gro├če Leiterwagen fuhr bis auf den oberen Schulhof. Die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrm├Ąnner begannen sofort mit ihrer Arbeit. Sie verlegten die Wasserschl├Ąuche und sicherten das Geb├Ąude. Dabei entdeckten sie auch, dass sich unser Hausmeister Herr Cabello Funke noch im Geb├Ąude in der ersten Etage befand. Er wurde mit der Drehleiter aus dem Fenster von Frau Breitkopfs Kassenraum gerettet. F├╝r die gelungene Rettung gab es von den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern gro├čen Applaus. Anschlie├čend durften die Kinder noch mit dem Schlauch Wasser spritzen, das Feuerwehrauto von innen und au├čen besichtigen und viele Fragen stellen.

Aktion ÔÇ×Zu Fu├č zur SchuleÔÇť

 
Sept.
28
2023
Am Donnerstag, den 28.09.2023 nahmen wir wieder an der Aktion "Zu Fu├č zur Schule teil". Die Lehrerinnen der St. Margaretha Grundschule erwarteten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler fr├╝h am Morgen an vereinbarten Treffpunkten entlang der Schulwege der Kinder. Gemeinsam liefen sie zu Fu├č zur Schule. Auf dem Schulhof angekommen erwarteten Frau Theurich und Frau Teutenberg die Kinder schon. Auf einem gro├čen Bild durfte nun jede L├Ąuferin und jeder L├Ąufer eine Figur aus einem Fingerabdruck gestalten. So entstand ein tolles Gemeinschaftkunstwerk, das nun im Foyer der Schule zu sehen ist.
  

Superl├Âwentraining

 
Am Montag, Mittwoch und Donnerstag war Melanie zum Superl├Âwentraining da. Ihr Ritual war, dass einer oder eine an die T├╝r klopft und wir erst rein durften, wenn sie zur├╝ckgeklopft hat. Beim ersten Mal hatte Melanie eine Kiste mit. In der Kiste war ein Spiegel eingebaut. Melanie hat mit uns einen Gef├╝hlskompass gebastelt. Sie wurde zur fiesen Denise und hat uns beleidigt. Wir haben gelernt, dass mutige Kinder die Beine auseinander und die Schultern gerade haben und man schaut dem Kind, das dich beleidigt, in die Augen. Zum Schluss haben wir mit ihr getanzt oder einen Handschlag gemacht oder uns umarmt. Das war toll.

Von Mira



Beim Superl├Âwentraining haben wir viel gelernt, zum Beispiel was wir machen, wenn wir mit Worten beleidigt werden oder uns mit Gewalt gedroht wird. Wir haben uns viel bewegt und Musik geh├Ârt. Wenn man mit Worten beleidigt wird, geht man zu einem anderen Kind und spielt Schnick Schnack Schnuck. Wenn einem Gewalt angedroht wird, geht man zu einem Erwachsenen und erz├Ąhlt die ganze Geschichte. Wenn einem was weggenommen wird, sagt man immer den gleichen Satz, bis der oder die andere es wieder zur├╝ck gibt. Wir haben das Peace-Zeichen gelernt und Gutes im Leben aufgez├Ąhlt. Melanie hat uns viel beigebracht und uns gezeigt, wie man ein gutes Leben haben kann. Es war sehr toll.

Von Freya

Ab in die Kartoffeln! Die dritten Klassen on Tour!

 
Sept.
7
2023
Kartoffel
Kartoffel

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Passend zum Thema ÔÇ×KartoffelnÔÇť durften wir am 7.9. bei der Ernte in Kallenhardt mithelfen. Mit dem Kartoffelroder der Familie von Bonin von K├Ârtlinghausen ging es f├╝r gute zwei Stunden, bei strahlendem Sonnenschein, ├╝ber den Acker. Neben der Nachlese und dem eigenen ÔÇ×RausmachenÔÇť der Kartoffeln, durften alle Kinder auch auf dem Roder mitfahren, um besch├Ądigte Kartoffeln oder Steine auszusortieren. Ein Highlight des Tages waren die Touren auf dem Trecker. Zum Schluss wurden noch Kartoffelk├Ânige gek├╝rt, wobei die dickste Kartoffel unglaubliche 947g wog.
Auf die Hausaufgabe des Tages (ÔÇ×leckere Gerichte von den gesammelten Kartoffeln zuzubereitenÔÇť) folgten in den Schulcloud Chats etliche kochbuchseitenverd├Ąchtige Kartoffelfotos.
Ein toller Tag!

Naturparktag im Wald

 
Sept.
5
2023
Am Dienstag, den 5.9.2023 wanderten alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit ihren Lehrerinnen in den Wald. Zun├Ąchst trafen wir uns am Wanderparkplatz und besprachen noch einmal die Verhaltensregeln im Wald. Anschlie├čend ging es klassenweise den Berg hinauf bis zum Laubwald. Auf dem Weg dorthin wurden schon viele Naturerscheinungen bestaunt, wie zum Beispiel die Pf├╝tze mit Froschlaich, die abgestorbenen B├Ąume oder der Ameisenh├╝gel. Im Laubwald angekommen, wurde erst einmal Fr├╝hst├╝ckspause gemacht. Danach entdeckten die Kinder ihren Heimatwald anhand verschiedenener Aufgaben. Es wurde das Spiel "Wer bin ich?" mit Waldtieren gespielt. Der Waldboden und die Insekten wurden mit Becherlupen untersucht. Auch Dinge, die nicht in den Wald geh├Âren, wurden identifiziert. Alle Kinder waren v├Âllig ├╝berrascht, als sich der Vormittag dem Ende zuneigte und der R├╝ckweg anstand. Die Zeit verging wie im Flug und alle freuen sich schon auf den n├Ąchsten Ausflug in den Naturpark Anrsberger Wald, um noch viel mehr zu entdecken.
    

Einschulung 2023

 
Aug.
8
2023
Am 8. Agust 2023 begann f├╝r 27 M├Ądchen und Jungen die Grundschulzeit. Zun├Ąchst feierten wir mit den neuen Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern, ihren Eltern und Verwandten, sowie den 3. und 4. Klassen einen ├Âkumenischen Gottestdienst zum Thema "Volltreffer" mit Frau Bracht. Anschlie├čend f├╝hrte der Weg durch eine Klatschgasse in die Turnhalle. Dort begr├╝├čten alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der St. Margaretha Grundschule die Kinder mit dem Lied "wir woll`n euch begr├╝├čen". Danch f├╝hrte die 2. Klasse ein Theaterst├╝ck ├╝ber den ersten Schultag eines Zwerges an der Menschenschule auf. In dem Lied "Schule, Schule" besangen noch einmal alle Kinder, was in den n├Ąchsten 4 Grundschuljahren auf die Kinder zukommen wird. Zum Schluss der Veranstaltung ├╝berreichten die Paten aus dem 3. Schuljahr jedem neuen Kind ein Buchgeschenk des F├Ârdervereins und begleiteten sie bis zu ihrem Klassenraum. Dort hatten sie dann mit ihrer neuen Klassenlehrerin Frau Teutenberg ihre erste Unterrichtsstunde.

Entlassfeier der Viertkl├Ąssler

 
Juni
21
2023
Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden unsere Viertkl├Ąssler feierlich entlassen. Zun├Ąchst feierten sie mit der Gemeindereferentin Frau Bracht einen ├Âkumenischen Gottesdienst, zu dem auch die Eltern eingeladen waren. Alle Kinder erhielten am Ende ganz pers├Ânlich den Segen. Anschlie├čend sprach Frau Theurich. Sie z├Ąhlte auf, welche besonderen Ereignisse die Entlasskinder w├Ąhrend ihrer Grundschulzeit erlebt haben. Dazu geh├Ârten auch die Coronajahre, die nun zum Gl├╝ck schon fast vergessen sind. Aber es gab auch sehr viele sch├Âne Momente, die die Viertkl├Ąssler im Verlauf der Feierstunde noch einmal erw├Ąhnten. Nach Frau Theurichs Rede schlichen auch alle anderen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auf den Schulhof und stellten sich zur Klatschgasse auf. Zun├Ąchst performten sie alle gemeinsam den Tanz ÔÇ×wavinÔÇś flagÔÇť. Anschlie├čend stellten die Viertkl├Ąssler ihr Grundschulzeit-ABC vor und sangen ihr Abschlusslied. Dabei wurde auch schon das ein oder andere Tr├Ąnchen vergossen. Nun musste auch noch Herr Roderfeld verabschiedet werden. Als Anerkennung f├╝r seinen Einsatz im Bereich der Digitalisierung ├╝berreichte ihm Frau Theurich einen Orden in Form einer goldenen Computermaus. Zum Schluss sangen noch einmal alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler das Lied ÔÇ×Wir sagen euch Tsch├╝ssÔÇť und anschlie├čend verlie├čen die Viertkl├Ąssler, sowie Herr Roderfeld, Herr Br├Ąutigam und einige andere Kinder die St. Margaretha Grundschule unter gro├čem Applaus durch die Klatschgasse.

Wir w├╝nschen allen eine weiterhin sch├Âne Schulzeit und alles Gute f├╝r die Zukunft!

Besuch der zuk├╝nftigen Erstkl├Ąssler

 
Juni
16
2023
Am Freitag besuchten die Entlasskinder des Familienzentrums Rappelkiste und der Kita Lippkamp die St. Margaretha Grundschule. Begr├╝├čt wurden sie von ihren Paten, den Kinder der Klassen 2a und 2b, sowie den Lehrerinnen Frau Steinwachs und Frau Teutenberg. Sie nahmen an einer Unterrichtsstunde teil. Dabei halfen die Paten beim Lesen, Z├Ąhlen und Malen. Anschlie├čend wurde gemeinsam gefr├╝hst├╝ckt. Zum Schluss durften die Kindergartenkinder noch an der gro├čen Pause teilnehmen. Nun kennen sie sich schon ein wenig an der St. Margaretha Grundschule aus.

Wir freuen uns schon auf die neuen Erstkl├Ąssler.
    

Sichtigvorer Vereine spenden Geld

 
Juni
14
2023
Der Erl├Âs des diesj├Ąhrigen Schnadezugs kam den Sichtigvorer Kindern zu Gute (siehe Zeitungsartikel im Soester Anzeiger vom 14.6.2023). Der F├Ârderverein der St. Margaretha Grundschule erhielt einen Scheck im Wert von 850ÔéČ. Dieses Geld wird in die aktuellen Projekte des F├Ârdervereins flie├čen, n├Ąmlich in die Ausstattung des Mehrzweckraumes und den Erwerb von Sitzgruppen f├╝r den Schulhof.
  

Wanderung zum Bauernhof

 
Juni
13
2023
Ausflug Bauernhof
Ausflug Bauernhof

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Am 13.6.23 waren wir bei Rainer Kemper auf dem Bauernhof in Waldhausen. Dort durften wir die Schweine anschauen. Rainer hat 2 Ponys und ein Pferd. Das Pferd hei├čt Scherin die beiden Ponys hei├čen Mary und Jane. Es sind alles M├Ądels. Dort gab es auch einen tollen Baum zum Klettern! Auf dem Hinweg konnten wir Getreide und Erbsen probieren. Die Zuckerr├╝ben haben wir auch gegessen. Auf dem R├╝ckweg taten fast allen die F├╝├če weh. Der Ausflug war toll!
- Lotta, 3b -

Anne Frank Tag

 
Juni
12
2023
Am 12. Juni fand im Rahmen von "Schule mit Courage - Schule gegen Rassismus" der Anne Frank Tag an unserer Schule statt. Dies ist ein bundesweiter Aktionstag gegen Antisemitismus und Rassismus. Alle Klassen besch├Ąftigten sich an diesem Tag und dar├╝ber hinaus mit den Themen Ausgrenzung, Akzeptanz, Tolerenaz und Vielfalt. Dabei wurde auch auf die Zeit des Nationalsozialismus zur├╝ckgeblickt und am Beispiel von Anne Frank dargestellt, wie es ist, wenn man ausgegrenzt wird. Das Thema Ausgrenzung wurde auch noch an anderen Beispielen verdeutlicht. So ├╝bte zum Beispiel die Klasse 3b das Theaterst├╝ck zum Kinderbuch "Irgendwie anders" ein und lud alle Klassen zur Vorf├╝hrung ein. Alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler gestalteteten einen individuellen Handabdruck, der nun den Baum der Vielfalt an unseren Schulfenstern schm├╝ckt. Am Ende des Aktionstages stellten die Kinder fest, das jeglich Art der Ausgrenzung schlimm ist. Alle sind froh, dass wir in Frieden und Vielfalt miteinander leben k├Ânnen.

Sportfest

 
Juni
5
2023
Am 5. Juni feierten wir bei herrlichem Wetter unser Sportfest, welches eine Alternative zu den klassischen Bundesjugendspielen darstellte. An Vielen Stationen in der Turnhalle, im Flur, im Foyer, auf dem Schulhof und auf der Rasenfl├Ąche waren Stationen aufgebaut, die ├╝berwiegend von Eltern betreut wurden. An den Stationen stellten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ihre Geschicklichkeit, Ausdauer, Schnelligkeit oder andere Fertigkeiten unter Beweis und sammelten Punkte f├╝r ihre Mannschaft. Dies machte allen Kindern gro├čen Spa├č. Am Ende gab es eine Gewinnermannschaft aus Kindern des 1. und 2. Schuljahres, sowie eine Gewinnermannschaft aus Kindern des 3. und 4. Schuljahres. Sie erhielten eine Medaille. Auch alle anderen Kinder erhielten eine Urkunde f├╝r ihre tollen Leistungen.
   

Verabschiedung von Herrn Br├Ąutigam

 
April
28
2023
Am Freitag, 28.04.2023 verabschiedeten wir nach fast 24 Jahren an unserer Schule Herrn Br├Ąutigam in den wohl verdienten Ruhestand. F├╝r viele Generationen von Grundschulkindern war Herr Br├Ąutigam unser Hausmeister, den sie oftmals schon aus dem Kindergarten kannten. Er geh├Ârte in all den Jahren in unseren Orten als Hausmeister der St. Margaretha Grundschule dazu und ist vielen Leuten aus ihrer Zeit als Sch├╝ler, Eltern oder durch ├ťberschneidungen mit Vereinen bekannt.
Wir sagen vielen Dank f├╝r die geleistete Arbeit, die turbulenten und sch├Ânen gemeinsamen Zeiten.
Wir w├╝nschen Herrn Br├Ąutigam Gesundheit, eine aktive Zeit als Renter mit seiner Familie.

3. und 4. Jahrgang programmiert

 
April
24
2023
Scratch Programmieren
Scratch Programmieren

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Am 24. April 2023 arbeiteten unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler des 3. und 4. Jahrgangs mit der I-Pad Anwendung Scratch junior.
In Verbindung mit dem Medienzentrum Soest lernten sie die wichtigsten Elemente des Programmierens kennen und konnten eigene kleine Programme erstellen, testen und vorf├╝hren.

Scratch junior ist eine interaktive Programmierumgebung, mit welcher die Programmierschritte nicht, wie ├╝blich, in Textform zusammengestellt werden, sondern grafisch mit kleinen Puzzle-Bausteinen zusammengef├╝gt werden. Die Ergebnisse der Programmierung k├Ânnen dann direkt angezeigt und ausprobiert werden.

Eislaufen

 
Mńrz
31
2023
Am letzten Schultag vor den Osterferien sind wir mit den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern der St. Margaretha Grundschule in die Eishalle nach Echtrop gefahren. Nachdem alle Kinder ihre Schlittschuhe ausgeliehen und angezogen hatten, ging es raus auf die Eisfl├Ąche. Manche Kinder waren schon richtig sicher auf den Beinen, anderen brauchten zun├Ąchst noch ein wenig Unterst├╝tzung von Eltern und Lehrer*innen. Am Ende des Vormittages ist es aber jedem Kind gelungen, sich mit ihren Schlittschuhen auf der Eisfl├Ąche zu bewegen. Alle hatten viel Spa├č, wie man auf den Fotos erkennen kann.

Weiberfastnacht

 
Feb.
16
2023
Am Donnerstag haben wir an der St. Margaretha Grundschule Weiberfastnacht gefeiert. Alle Kinder, Lehrerinnen und Lehrer kamen bunt verkleidet zur Schule. Der erste besondere Moment dieses Tages war, als wir unsere Frau Teutenberg als Prinzessin Marina mit ihrem Prinzen Sven vom Karnevalsclub Kallenhardt auf dem Schulhof empfangen durften. Gemeinsam spielten wir ein lustiges Bewegungsspiel, bevor es in die Hofpause ging. Nach der Pause zogen alle gemeinsam mit einer Polonaise ├╝ber den Schulhof bis zur Turnhalle. Dort startete um 10 Uhr unsere Karnevalsfeier, zu der auch die Eltern eingeladen waren. Nat├╝rlich besuchte uns dort auch die Karnevalsgesellschaft M├╝SiWa mit ihrem Prinzenpaar Kirsten und Timo aus dem Hause Schmitz, dem Elferrat, der Damengarde und der Prinzengarde. Sie hatten das Kinderprinzenpaar Leandra und Enno dabei. Frau Theurich begr├╝├čte alle Kinder und Erwachsenen, bevor das bunte Programm startete. Nat├╝rlich hielt auch das Kinderprinzenpaar eine Begr├╝├čungsrede. Alle Klassen hatten Lieder, T├Ąnze oder Akrobatik├╝bungen f├╝r das Programm einstudiert und f├╝hrten diese nun vor. Auch das Lehrerkollegium ├╝berraschte alle mit einem Tanz von Schneewittchen und den sieben Zwerg. Besonders lustig war, dass Herr Roderfeld als Schneewittchen hereintanzte. Super war auch die Auff├╝hrung der Kindergarde und der Prinzengarde, sowie der Tanz des Solomariechens Merle Schneider.

Das war ein sehr sch├Âner Karnevalsmorgen an der St. Margaretha Grundschule!

M├Âhne Helau!
  

Seniorenkarneval

 
Jan.
22
2023
Viele bunt verkleidetete Kinder beteiligten sich an den beiden Auftritten der St. Margaretha Grundschule beim Seniorenkarneval der KG M├╝SiWa. Zuerst sorgten die Kinder f├╝r Stimmung mit dem Lied "Ich bin ein Dorfkind" von der Band Dorfrocker. Sp├Ąter tanzten sie noch mit bunten T├╝chern zu dem Lied "Wavin`flag" von K`naan und bekamen daf├╝r von allen Anwesenden viel Applaus.

Weihnachtsgottesdienst

 
Dez.
22
2022
Am letzten Schultag fand der Weihnachtsgottesdienst mit der Gemeindereferentin Frau Bracht statt. Alle Kinder, Lehrerinnen und Lehrer trafen sich, nicht wie gewohnt in der Kirche, sondern im Foyer der Schule. Auch ein kleiner Altar durfte da nat├╝rlich nicht fehlen. Die Klasse 3a hatte den Gottesdienst gemeinsam mit Frau Bracht und Frau Schnelle vorbereitet. Die Kinder fragten sich, warum es denn an Weihnachten so viele Geschenke gibt und kamen zu dem Schluss, das Jesu Geburt das wichtigste Geschenk von allen ist. Auch Frau Bracht hatte der Schule ein Geschenk mitgebracht, n├Ąmlich eine Kinderbibel f├╝r die Schulb├╝cherei. Herzlichen Dank daf├╝r.

🎄 Frohe Weihnachten 💫
   

Adventssingen

 
Dez.
15
2022
Endlich fand das traditionelle Adventssingen der Schule nach zweij├Ąhriger Coronapause wieder statt. Zum ersten Mal wurden die Lieder und Gedichte am Donnerstagabend drau├čen auf dem Schulhof in winterlicher Atmosph├Ąre aufgef├╝hrt. Die Schule war festlich mit Sternen und Lichterketten geschm├╝ckt und es wurde Kinderpunsch und Gl├╝hwein verkauft, bevor das Programm startete.
Nachdem Frau Theurich die Zuh├Ârerinnen und Zuh├Ârer begr├╝├čt hatte, f├╝hrten Henriette Quente und Max Schrewe durch das Programm. Wie in jedem Jahr hatten die einzelnen Klassen jeweils verschiedene Beitr├Ąge vorbereitet. So f├╝hrte die erste Klasse das Lied "Lichterkinder" auf. Die Klasse 2a hatte ein Instrumentalst├╝ck vorbereitet, das auch mit minimaler Besetzung wunderbar klappte. Die Klasse 2b sang und spielte das Lied "6 Weihnachtsb├Ąume". Die Klasse 3a machte sich viele Gedanken ├╝ber die Weihnachtswunschliste und stellte noch das Gedicht "4 Kerzen am Adventskranz" dar. Auch die Klasse 3b gl├Ąnzte mit ihrem Rap "Dichter, Denker". Die vierte Klasse spielte das altbekannte Lied "Alle Jahre wieder" in einer neuen Version auf Glockenspielen, Xylophonen und Metallophonen. Zwischen den Beitr├Ągen wurden gemeinsam und mit musikalischer Unterst├╝tzung des Musikvereins die traditionellen Weihnachtslieder gesungen.
Auch im Anschluss an das Konzert wurden noch einmal von den Eltern hei├če Getr├Ąnke und Pl├Ątzchen angeboten.

Besuch des Nikolaus

 
Dez.
6
2022
  
Heute hat uns der Nikolaus in der Schule besucht. Er wurde von seinem treuen Gehilfen Knecht Ruprecht begleitet. Alle Kinder warteten schon ganz gespannt auf die Ankunft der Beiden. Als Nikolaus und Knecht Ruprecht die Schule betraten, wurden sie von den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern mit dem Lied ÔÇ×Sei gegr├╝├čt, lieber NikolausÔÇť begr├╝├čt. Anschlie├čend wurde auch noch das Lied ÔÇ×Wir sagen euch an den lieben AdventÔÇť gesungen, welches die Klasse 4 auf dem Glockenspiel begleitete. Ebenfalls von den Kindern des 4. Schuljahres wurde ein Gedicht ├╝ber Drachen vorgetragen. Danach verklanglichte die Klasse 3b ein Nikolausgedicht. Zum Schluss sangen alle Kinder gemeinsam das Lied ÔÇ×Lasst uns froh und munter seinÔÇť.

St. Martin

 
Nov.
11
2022
St. Martin
St. Martin

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Am Freitag, den 11.11.2022 feierte die St. Margaretha Grundschule den Martinstag. Dazu versammelten sich alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler nach der gro├čen Pause auf dem Schulhof. Viele von ihnen hatten sogar Laternen dabei, die auch in der Sonne sch├Ân bunt leuchteten. In einem kleinen Umzug folgten die Kinder St. Martin auf seinem Pferd (Phil auf Bliki) zum Kloster, ├╝ber den Klosterhof und bis hinter die Kirche. Dort fand ein Wortgottesdienst mit Frau Bracht statt, in dem auch Kinder der Klasse 3b das Martinsspiel auff├╝hrten. Nat├╝rlich wurden auch die altbekannten Martinslieder gemeinsam gesungen. Anschlie├čend zogen alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler singend zur├╝ck zur Schule und erhielten dort in ihren Klassen eine Martinsbrezel.

Schulausflug nach M├╝nster

 
Nov.
9
2022
Ein Bericht von Alessandro
Download

Schulausflug nach M├╝nster

 
Nov.
9
2022
Ein Bericht von Kiara
Download

Schulausflug nach M├╝nster

 
Ein Bericht von Lea
Download

Unser Ausflug nach M├╝nster

 
Nov.
9
2022
M├╝nster
M├╝nster

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Am Mittwoch, den 09. November fuhren alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der St. Margaretha Grundschule Sichtigvor mit 3 Bussen nach M├╝nster zum LWL-Museum f├╝r Naturkunde. Nach ihrer Ankunft nahmen die Kinder klassenweise an verschiedenen museumsp├Ądagogischen Angeboten teil. Die 1. Klasse besch├Ąftigte sich mit den ÔÇ×Drei R├Ątselaufgaben der WaldfeeÔÇť, die mit den Tieren und Bodenbeschaffenheiten des heimischen Eichen-Heinbuchen-Waldes zu tun hatten. Die Klasse 2a erkundete Rahmen des Programms ÔÇ×Tiere gesucht und gefundenÔÇť, welche Tiere in Westfalen lebten und leben und die Klasse 2b durfte w├Ąhrend des Programms ÔÇ×Dinosaurierfossilien ÔÇô vergrabene Sch├ĄtzeÔÇť einen Einblick in die Arbeit des Pal├Ąontologen gewinnen. Anschlie├čend besuchten alle 3 Klassen gemeinsam noch das Planetarium und sahen dort faszinierende Bilder des Nachthimmels und der Nordlichter.
Auch die Klassen 3 und 4 besuchten zun├Ąchst das Planetarium und sahen eine Vorstellung ├╝ber die Faszination des Weltalls. Anschlie├čend nahmen sie ebenfalls an museumsp├Ądagogischen Angeboten teil. Die Klasse 3a entdeckte w├Ąhrend des Programms ÔÇ×Was macht der Dino im H├╝hnerstallÔÇť ├ťberlebende der Dinosaurier und die Klasse 3b erforschte w├Ąhrend des Angebots ÔÇ×Verschwunden, wieder da, neu im LandÔÇť ausgestorbene Elefantenarten. Die 4. Klasse besch├Ąftigte sich mit dem Teibhauseffekt der Erde w├Ąhrend ihres Programms ÔÇ×Donnerwetter ÔÇô Natur im KlimawandelÔÇť.
M├Âglich war dieser besondere Schulausflug, weil ein sehr gro├čer Teil der Kosten f├╝r Bus, Eintritt und F├╝hrungen durch das F├Ârderprogramm ÔÇ×Ankommen und Aufholen nach CoronaÔÇť des Landes NRW finanziert werden konnte.

Anmeldung der Schulanf├Ąnger

 
Okt.
20
2022
Ab dem 20.10.2022 werden die neuen Schulanf├Ąnger f├╝r das Schuljahr 2023/24 angemeldet. Die Anmeldeunterlagen sind in den Kindertageseinrichtungen, sowie im Sekretariat der St. Margaretha Grundschule erh├Ąltlich.
Die Anmeldung muss schriftlich bis zum 28.10.2022 erfolgen!

Gottesdienst auf dem Kalvarienberg

 
Sept.
30
2022
Am Freitag, den 30. September fand der Erntedankgottesdienst unter freiem Himmel statt. Alle Kinder und LehrerInnen unserer Schule sowie einige Eltern wanderten bei herrlichstem Herbstwetter auf den Kalvarienberg, um oben an der Kapelle angekommen gemeinsam den Gottesdienst zu feiern. Die Klasse 4 gestaltete diesen gemeinsam mit der Gemeindereferentin Frau Knaden und Frau B├╝nker begleitete uns beim Singen mit ihrer Ukulele. Dies war ein sehr gelungener Abschluss vor den Herbstferien.
    

Aktions-Tag

 
Sept.
19
2022
    
Am Montag, den 19.09.2022 fand an unserer Grundschule die "Aktion zu Fu├č zur Schule" statt. An diesem Tag liefen trotz des unbest├Ąndigen Wetters die Kinder gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zu Fu├č zur Schule. Mit der Aktion m├Âchte sich die Schule zum einen f├╝r Schulwege einsetzen, die selbstst├Ąndig und sicher von Kindern bestritten werden k├Ânnen. Zum anderen ist es nat├╝rlich ges├╝nder und ├Âkologischer, zu Fu├č zur Schule zu laufen. Und nat├╝rlich machte das Laufen in der Gruppe auch Spa├č.
Nach ihrer Ankuft auf dem Schulhof erwartete Frau Theurich schon die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, um mit ihnen gemeinsam Fu├čabdr├╝cke zu beschriften und mit diesen ein Plakat zu gestalten.

Einschulung 2022

 
Aug.
11
2022
   
Am 11. August begann f├╝r die 27 Erstkl├Ąsslerinnen und Erstkl├Ąssler der St. Margaretha Grundschule ein neuer Lebensabschnitt. Aufgeregt begannen die Kinder diesen Tag zun├Ąchst mit einem Einschulungsgottesdienst, der unter dem Motto "Unter Gottes Schirm" stand. Anschlie├čend wurden sie von den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern der Klassen 2, 3 und 4 mit einer Klatschgasse auf dem Schulhof in Empfang genommen. Die Einschulungsfeier fand bei bestem Wetter auf dem oberen Schulhof statt. Alle Kinder sangen zun├Ąchst das Lied "Wir woll`n euch begr├╝├čen". Anschlie├čend begr├╝├čte auch die Schulleiterin Ulrike Theurich die neuen Erstkl├Ąsslerinnen und Erstkl├Ąssler und hie├č sie herzlich wollkommen. Dann f├╝hrten die beiden 2. Klassen das Theaterst├╝ck "Ein Wichtel geht zur Schule" vor. Innerhalb des Theaterst├╝cks sangen noch einmal alle Kinder der Schule das Lied "Schule, Schule". Auch die Paten aus dem 3. Schuljahr begr├╝├čten die neuen Erstkl├Ąsslerinnen und Erstkl├Ąssler. Sie ├╝berreichten jeder und jedem von ihnen ein Buchgeschenk, welches der F├Ârderverein der st. Margaretha Grundschule finanzierte. Danach begleiteten die Paten die neuen Schulkinder zu ihrem Klassenraum, wo sie die erste Schulstunde mit ihrer Lehrerin Frau Stemper und dem Klassenmaskottchen Tiger Tarek verbrachten.

Schulausflug ins Freilichtmuseum nach Detmold

 
Juni
21
2022
Schulausflug ins Freilichtmuseum nach Detmold
Schulausflug ins Freilichtmuseum nach Detmold

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der St. Margaretha Grundschule fuhren am 21.06.2022 mit Bussen nach Detmold. Dort angekommen suchten sie sich klassenweise ein schattiges Pl├Ątzchen zum Picknicken. Anschlie├čend wurde das Freilichtmuseum erkundet. Die Kinder wanderten durch das weitl├Ąufige Gel├Ąnde und entdeckten die historischen geb├Ąude. Sie besichtigten Bauerh├Âfe mit ihren St├Ąllen und Wohnr├Ąumen, warfen einen Blick in die guten Stuben und Schlafzimmerund staunten ├╝ber die K├╝chen mit offenen Feuerst├Ątten. Auch den Schmied konnten einige Kinder bei seiner Arbeit beobachten. Durch die originalgetreue Einrichtung vermittelten die H├Ąuser, Werkst├Ątten, M├╝hlen und G├Ąrten den Kindern einen guten Eindruck, wie die Menschen fr├╝her vor 500 Jahren gelebt und gearbeitet haben.

Tour des Sports

 
Juni
11
2022
Tour des Sports
Tour des Sports

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Am Samstag konnten unsere Kicker ein paar Tore erzielen.
Bei sch├Ânem Wetter konnte die Grundschule Sichtigvor gegen die Fu├čballer der Allagener und der Belecker Grundschulen bei der Veranstaltung Tour des Sports in Belecke antreten.

Schulgottesdienst im gr├╝nen Klassenzimmer

 
Juni
10
2022
  
.

Aktionstag "Saubere Landschaft 2022"

 
April
28
2022
Aktionstag
Aktionstag

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Leider konnte die Klasse 4 am offiziellen Aktionstagstermin "Saubere Landschaft" am 1.4.2022 die Aktion nicht durchf├╝hren, da es in der Nacht ein paar Zentimeter Schnee gab.

Daher hat die Klasse 4 heute in strahlendem Sonnenschein den Aktionstag nachgeholt.
Mit vereinten Kr├Ąften und 70 flei├čigen H├Ąnden wurden so, im Bereich um die Schule, zwei gro├če schwarze M├╝lls├Ącke voll M├╝ll aus der Landschaft gesammelt. Und die Klasse war nur ca. 30 Minuten unterwegs.

Im anschlie├čenden Gespr├Ąch fragten sich alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, warum man bei einem so reichhaltigen Angebot an Abfalleimern in der Umgebung trotzdem seinen M├╝ll in die Natur werfen muss.

Dieser Tag ist immer wieder sehr interessant. Es ist sehr schade, dass diese Aktion eigentlich viel ├Âfter im Jahr durchgef├╝hrt werden m├╝sste, da einige Menschen es leider nicht schaffen, ihren M├╝ll ordentlich zu entsorgen.

Alle Kinder w├╝nschen gemeinsam Frieden auf der Welt!

 
Luftaufnahme
Frieden 2022

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Gemeinsam stellten sich die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler unserer Schule zu einem gro├čen Friedenszeichen auf dem Schulhof auf.
Sie lauschten dem eindrucksvollen Lied "Ich w├╝nsche mir Frieden", das die unvorstellbare Flucht- und Kriegssituation f├╝r Kinder zum Thema macht.
Anschlie├čend trugen Kinder in verschiedensten Sprachen Friedensw├╝nsche f├╝r alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler und f├╝r die ganze Welt vor. Bevor es schweigend zur├╝ck in die Klassen ging, sangen alle Kinder das Lied "Herr gib uns deinen Frieden".

Karneval 2022

 
Bunt verkleidet kamen alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler am Donnerstag zur Schule. In den Klassen wurde fr├Âhlich gefeiert. In der Pause besuchte uns die Karnevalsgesellschaft M├ťSIWA mit ihrem Prinzen Guido Birke, dem Pr├Ąsidenten Daniel Cramer und dem Elferratsmitglied Thomas Schulte. Gemeinsam wurde an der frischen Luft getanzt, bevor die Karnevalsgesellschaft allen Klassen karnevalistische Kisten mit S├╝├čigkeiten und Getr├Ąnken ├╝bergab. Alle Kinder freuten sich ├╝ber die Geschenke.

Karneval 2022

 
Feb.
24
2022
-

Nikolaus in der Schule

 
Dez.
6
2021
   
-

Martinumzug bei strahlendem Sonnenschein

 
St. Martin 2021
St. Martin 2021

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Heute am 11.11.21 fand unser traditioneller Martinsumzug in neuer Form statt. Gemeinsam mit allen Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern und vielen bunten Laternen zogen wir zur Kirche. Begleitet wurden wir selbstverst├Ąndlich von St. Martin auf seinem Pferd. Sehr stimmungsvoll wurde unser Zug durch den kr├Ąftigen Gesang der Kinder. An der Kirche f├╝hrte die Klasse 4 das Martinsst├╝ck auf. Aufmerksam und and├Ąchtig lauschten die Kinder dem Vortrag ihrer Mitsch├╝ler und der anschlie├čenden kurzen Andacht von Frau Bracht. Frau Bracht schenkte den Kindern jeweils zwei Schokoladentaler. Einen der Taler durften sie selber essen, den anderen Taler sollten sie mit einem anderen Menschen teilen und somit den Gedanken von St. Martin weiterf├╝hren.
Nach dem R├╝ckweg zur Schule erhielt jedes Kind einen leckeren Martinsbrezel, der vom F├Ârderverein gespendet wurde. Alle Beteiligten waren froh und zufrieden, dass nach so langer Zeit endlich wieder eine gemeinsame Schulveranstaltung, die gro├čen Anklang fand, stattfinden konnte.

WIR SIND DABEI!

 
Bewerbung im neuen Kampagnezeitraum mit dem Projekt:
Was passiert mit dem Arnsberger Wald direkt in der Umgebung unserer Schule?

Spielerisch Programmieren lernen

 
Klasse 3 - LEGO WeDo
Klasse 3 - LEGO WeDo

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Die Jahrgangsstufe 3 arbeitet mit den neu angeschafften Lernboxen von LEGO.

Der F├Ârderverein hat einen Satz von 16 Boxen des LEGO Education Systems angeschafft. Diese bieten mit den bekannten Steckbausteinen die M├Âglichkeit, wissenschaftlichen Fragestellungen auf den Grund zu gehen. So werden auf eine spielerische Art Roboter entwickelt und individuell programmiert.

Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler haben viel Spa├č bei der Arbeit. Sie bauen LEGO Modelle nach Anleitungen und programmieren diese. Sie erweitern den Funktionsumfang der gebauten Ger├Ąte durch Modifikationen und durch neue Programmierungen, welche sie individuell am Tablet erstellen, bearbeiten und verbessern.

Schnell war der Entwicklungsdrang geweckt und selbst das Ende des Schulvormittages sollte f├╝r die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler keinen Grund darstellen, ihre Arbeiten zu beenden.

Eine wirklich tolle Anschaffung, welche allen Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern hilft, sich vielschichtig in naturwissenschaftliche Problemstellungen einzuarbeiten und ihnen eine erste Ber├╝hrung mit der Programmierung von Robotern gibt.

Neue B├Ąume auf dem Kalvarienberg

 
    
Leider sind trotz vieler Gie├čversuche die im Fr├╝hjahr auf dem Kalvarienberg gepflanzten Klassenb├Ąume im Sommer vertrocknet. Der F├Ârderverein unserer Schule hat neue B├Ąume angeschafft.
Mit tatkr├Ąftigem Einsatz haben die Vorstandskollegen Christoph Sprenger und Dieter Temmen diese am 4. Adventssamstag eingepflanzt. Unterst├╝tzt wurden sie von ihren S├Âhnen und unseren ehemaligen Grundsch├╝lern Mika Sprenger und Moritz Temmen. Wir danken ganz herzlich!
Gerne k├Ânnen allen Grundsch├╝ler mit ihren Familien - mit Abstand - den Kalvarienberg besteigen und die 5 Klassenb├Ąume suchen.
Viel Spa├č!

Der Nikolaus

 
Dez.
6
2020


Netzwerk der Zukunft

 
Okt.
16
2020
  • Netzwerk - Soester Anzeiger vom 16.10.2020

Seit 2017 sind wir Teil des Bildungsnetzwerkes Klimaschutz im Kreis Soest. Seit dieser Zeit wird unser Schulleben durch Aktionen zum Klimaschutz, zur Nachhaltigkeit usw. gepr├Ągt. Leider wurden unsere allmonatlichen Aktionstage und die Projektwoche im M├Ąrz durch die Pandemie unterbrochen. Umso mehr freuen wir uns ├╝ber die Auszeichnung des Netzwerkes.
Download

Ausflug in den Wald

 
Okt.
10
2020
Ausflug in den Wald
.
Download

Radfahrausbildung

 
Sept.
22
2020
Radfahrtraining
Wir freuten uns sehr, dass wir trotz aller Corona-Einschr├Ąnkungen ein Teil unseres normalen Schullebens durchf├╝hren konnten. Alle Kinder nahmen mit Begeisterung an den Radfahr├╝bungen im Stra├čenverkehr teil.
Download

Prima Klima - Wir f├╝r uns und ich f├╝r mich

 
Mńrz
11
2020
Projektwoche
Projektwoche

Alle Bilder zum Artikel anzeigen.
Seit einiger Zeit besch├Ąftigen wir uns einmal im Monat mit den Themen "Klima, Umweltschutz und Naturschutz".
In dieser Woche machen wir dies noch einmal ganz intensiv. Begonnen haben wir am Mittwoch mit einem kindgerechten Vortrag des Geologen Dr. Baumeister. Unterst├╝tzt durch viele tolle Bilder seiner Reisen zeigte uns Herr Dr. Baumeister die faszinierende und stark bedrohte Welt der Arktis.
Weitere Themen in der Woche sind bedrohte Tiere wie Eisb├Ąren und Bienen, Plastik im Meer, der ├Âkologische Fu├čabdruck und die Erderw├Ąrmung.
In Kooperation mit dem LIZ M├Âhnesee besch├Ąftigen sich die Klassen 3 und 4 mit dem Thema der Erneuerbaren Energien.

Karneval 2020