Eltern-Info

Informationen

 
Liebe Eltern,

anbei noch weitere Informationen.

Wir werden am 30.04.2019 gegen 13.30 Uhr vom Bibeldorf in Rietberg zurückkehren. Die Kinder aus Waldhausen können dann im Anschluss um 13.40 Uhr mit dem Bus fahren.
Das Thema heißt nun: „Dem Alltagsleben auf der Spur“. Ihre Kinder können das Leben, wie die Menschen es damals führten, praktisch erproben und nachempfinden (z.B. Unterschlupf in einem Nomadenzelt finden, das Leben eines Zimmermanns leben, Einblicke in eine Seilerei nehmen, Mehl mahlen usw.).

Seit letzter Woche ist unsere Homepage wieder online www.gs-sichtigvor.de. Weiterhin nehmen wir Tipps und Hinweise gerne entgegen und wünschen viel Spaß beim Lesen.

Im Namen aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
und des Kollegiums der St. Margaretha Grundschule

wünsche ich allen Familien fröhliche Ostertage und erholsame Ferien!

U. Theurich

Informationen zum Sponsorenlauf

 
05.04.2019

Liebe Schüler,
liebe Eltern,

am 10. Mai 2019 findet von 16.00 bis 18.00 Uhr der
1. Sponsorenlauf unserer Schule statt.

Der Sponsorenlauf ist ein sportliches Schulereignis, bei dem jedes Kind zum Gelingen betragen kann. Alle Schülerinnen und Schüler sammeln Spenden von Verwandten und Freunden. Diese Sponsoren verpflichten sich vorab, pro gelaufene Runde der Kinder, einen bestimmten Betrag zu zahlen. Die entsprechenden Laufkarten mit der zu laufenden Runde erhalten die Kinder nach dem 1. Mai.
Am Tag des Sponsorenlaufs werden Waffeln, Würstchen, Getränke und Kaffee für alle Sportler und Gäste angeboten. (Die Klassenpflegschaften geben nach den Ferien entsprechende Zettel heraus.)
Da es sich um eine Schulveranstaltung handelt, die seit dem 31.08.2018 allen bekannt ist, besteht an diesem Tag Anwesenheitspflicht für alle Schülerinnen und Schüler.
Alle Eltern, Familien und Sponsoren laden wir herzlich ein.

Gerne möchten wir den Erlös dieses Tages teilen. Die eine Hälfte soll unserer Schule und damit Ihren Kindern zugutekommen. Die andere Hälfte möchten wir gerne einem sozialen Projekt, das Kindern hilft, spenden. Schön wäre es, wenn jemand Ideen und direkte Kontakte hat. So können wir den Kindern unserer Schule das Projekt und die eventuell daraus entstehenden Möglichkeiten vorstellen und damit das soziale Engagement direkt erfahrbar und für die Kinder bedeutsamer machen. Bitte rufen Sie uns kurzfristig an oder mailen uns. Wir freuen uns über Vorschläge!

Mit freundlichen Grüßen

U. Theurich

Bibeldorf

 
April
4
2019
Liebe Eltern,

schon lange ist es der Wunsch der ganzen Schulgemeinde, einen gemeinsamen Ausflug zu gestalten. Leider war dies bislang aufgrund der hohen Kosten (Bus, Eintritt usw.) nicht möglich. Wir freuen uns, dass wir einen sehr großzügigen Unterstützer für dieses Projekt gefunden haben und fahren gemeinsam am 30.04.2019 in das Bibeldorf nach Rietberg.

Das Bibeldorf befindet sich in Rietberg und wird dort seit 2003 von der ev. Kirchengemeinde aufgebaut. In Deutschland ist dies ein einzigartiges Dorf und erklärt auf 35.000 qm die Bibel praktisch und macht sie erfahrbar. Gerne können Sie nähere Informationen der Internetseite www.bibeldorf.de entnehmen. Die pädagogische Arbeit im Bibeldorf führt dazu, Neugierde und Freude an biblischen Themen zu wecken.

Ab 8.00 Uhr starten wir mit dem Busunternehmen Quente nach Rietberg. Gemeinsam nehmen wir dort an einem dreistündigen Programm teil. Da die Terminvergabe sehr kurzfristig erfolgte und weitere Absprachen derzeit schwierig sind, da das Bibeldorf erst am 28.04. wieder öffnet, gehen wir momentan davon aus, dass das Thema „Vom Korn zum Brot“ bearbeitet wird. Die Rückkehr zur Schule ist gegen 13.00/13.15 Uhr geplant.

Folgende Kosten entstehen:
Busfahrt: 7,05 €
Eintritt: 5,00 €
Programm: 8,00 €
Gesamtkosten pro Kind: 20,05 €

Wir freuen uns, dass dieses Projekt pro Person mit einer Summe von13,05 € unterstützt wird und somit die Kosten der Fahrt pro Kind nur 7,00 € betragen.

Das Geld sammeln die Klassenlehrerinnen bis zum 29.04.2019 ein.

Wir danken den großzügigen Spendern ganz herzlich!

Bitte bedenken Sie, dass Ihre Kinder robustes Schuhwerk und entsprechende Kleidung benötigen. Wir picknicken dort gemeinsam und Ihre Kinder sollen entsprechende Verpflegung mitbringen.

Mit freundlichen Grüßen U. Theurich


Bei Klassenfahrten besteht für Bezieher von Arbeitslosengeld II ("Hartz IV"), Wohngeld, Sozialhilfe, Grundsicherung, Wohngeld, Asylbewerberleistungen sowie des Kindergeldzuschlags ein Anspruch auf Unterstützung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket. Bitte wenden Sie sich an das Jobcenter bzw. die Stadt Warstein. Die Schulsozialarbeiterin unserer Schule, Frau Lea Kopecki, unterstützt Sie gerne (Tel. 0176 55804193, lea.kopecki@ini.de, Sprechzeit St. Margaretha GS: Montag 7.45-10.45 Uhr).

Termine

 
März
20
2019
Liebe Eltern, 20.03.2019

anbei einige neue Termine, die wir Ihnen gerne mitteilen möchten:

11.04. Teilnahme an der Zwischenrunde der Grundschulmeisterschaften im Hallenfußball nach dem Erfolg in der Vorrunde ( Körbecke)

30.04. Schulfahrt zum Bibeldorf in Rietberg (nähere Informationen hierzu erhalten Sie in Kürze)

07.05. Besuch der zukünftigen Erstklässler in der Schule

21.05. Kollegiumsinterne Lehrerfortbildung zum Thema Medien/ Medienkonzept, Nutzung und Einsatz von Medien im Unterricht

07.06. Kennenlerntag der weiterführenden Schulen in Warstein
(Schüler, die außerhalb von Warstein angemeldet wurden, nehmen am Unterricht teil)

26.06. Mini-Fußballturnier für Mädchen

27.06. Kinderparlament der Stadt Warstein, Teilnahme der Klassen 3 und 4 in der Theateraula in Belecke

Mit freundlichen Grüßen

U. Theurich
Download

Schulsozialarbeit

 
März
19
2019
Seit 2 Wochen werden wir wieder von einer Schulsozialarbeiterin unterstützt. Frau

Einladung Europatag

 
März
18
2019
18.03.2019
Liebe Eltern,
ganz herzlich laden wir Sie am EU-Projekttag für Schulen, am 25.03.2019 um 10.00 Uhr zu einer kleinen Feier mit einem bunten Programm rund um das Thema „Europa“ und „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in unsere Turnhalle ein.
Neben dem Singen verschiedener Lieder, die Bezug nehmen auf die vergangene Europa – Projektwoche, werden wir uns ein Buch, passend zum Thema „Integration“ ansehen und dies besprechen.
Mit freundlichen Grüßen
Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule
Download

Eislaufen

 
März
18
2019
06.03.2019
Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr möchten wir mit allen Kindern zum Eislaufen in das Eissportzentrum nach Echtrop fahren.
Die Fahrt soll am Mittwoch, dem 27.03.2019 stattfinden. Schulbeginn ist um 8.00 Uhr. Um 8.30 Uhr starten wir mit dem Bus zur Eishalle und sind gegen 11.30 Uhr zurück. Auf dem Rückweg fährt ein Bus auch über Waldhausen. Nach der Rückkehr ist kein Unterricht mehr.

Die Kosten betragen insgesamt 10,- € pro Kind (Eintritt 3,00 €, Schlittschuhverleih 3,00 € und Buskosten 4,00 €). Bitte das Geld bis zum 20.03.2019 bei der Klassenlehrerin abgeben.
Anträge im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets können gestellt werden. Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an die Klassenlehrerin.
Wer eigene Schlittschuhe besitzt, kann diese selbstverständlich mitbringen. Um Hand- und Kopfverletzungen vorzubeugen müssen die Kinder Handschuhe und Helme tragen.
Begleitende Eltern zahlen vor Ort 3,00 € Eintritt und 3,00 € Leihgebühr.

Mit freundlichem Gruß

Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule
Download

Eislaufen

 
06.03.2019
Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr möchten wir mit allen Kindern zum Eislaufen in das Eissportzentrum nach Echtrop fahren.
Die Fahrt soll am Mittwoch, dem 27.03.2019 stattfinden. Schulbeginn ist um 8.00 Uhr. Um 8.30 Uhr starten wir mit dem Bus zur Eishalle und sind gegen 11.30 Uhr zurück. Auf dem Rückweg fährt ein Bus auch über Waldhausen. Nach der Rückkehr ist kein Unterricht mehr.

Die Kosten betragen insgesamt 10,- € pro Kind (Eintritt 3,00 €, Schlittschuhverleih 3,00 € und Buskosten 4,00 €). Bitte das Geld bis zum 20.03.2019 bei der Klassenlehrerin abgeben.
Anträge im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets können gestellt werden. Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an die Klassenlehrerin.
Wer eigene Schlittschuhe besitzt, kann diese selbstverständlich mitbringen. Um Hand- und Kopfverletzungen vorzubeugen müssen die Kinder Handschuhe und Helme tragen.
Begleitende Eltern zahlen vor Ort 3,00 € Eintritt und 3,00 € Leihgebühr.

Mit freundlichem Gruß

Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule

Neuer Start der Homepage

 
März
18
2019
Liebe Eltern,
da unsere Homepage einige Zeit nicht aktiv war, sind an dieser Stelle nicht alle Elternmitteilungen sichtbar. Ab jetzt können Sie hier wieder alle Mitteilungen verfolgen.

Austausch

 
Mai
18
2018
Liebe Eltern,

die Stadt Warstein empfängt im Rahmen ihrer Städtepartnerstadt vom 8.-10. Juni 2018 eine Gruppe aus St. Pol (Frankreich). Hierbei handelt es sich um Grundschüler mit ein oder zwei Begleitpersonen.
Leider fehlen noch sieben Gastfamilien, die bereit sind, für zwei Nächte die französischen Gäste aufzunehmen.
Wir finden diese Idee des Austausches auch schon im Grundschulalter sehr spannend und interessant. Geplant sind auch immer wieder kurze Gegenbesuche in Frankreich. Gerade im Rahmen unserer Projektthemas „Europa“ passt dieser Austausch sehr gut in das Thema.

Folgendes Programm ist für die Zeit geplant:
Freitag, 8. Juni, ca. 18.00 Uhr: Ankunft in Warstein, Verteilung auf die Gastfamilien
Samstag, 9. Juni: Gemeinsame Spiel- und Spaßaktion in Warstein
Sonntag, 10. Juni: Gemeinsames Frühstück in Warstein und anschließende Abreise

Es wäre toll, wenn sich Familien unserer Schule so kurzfristig an diesem Austausch beteiligen. Es sind keine Sprachkenntnisse erforderlich. Besonders für Ihre Kinder ist dies bestimmt ein Erlebnis, wenn sie so direkt mit den französischen Gästen in Kontakt treten können.

Organisiert wird der Austausch durch die „Europafreunde Warstein“. Für eventuelle Rückfragen in den Ferien steht Ihnen Frau Wüllner Tel. 02925 51149 zur Verfügung.
Bitte teilen Sie mir Ihr Interesse in den Ferien per Mail mit:
theurich@gmx.net.

Es wäre toll, wenn sich einige Familien finden und wir diesen Austausch unterstützen können.

Während der Projektwoche besucht uns das „France Mobil“, um den Kindern die französische Kultur und Sprache näher zu bringen. Die Kinder der Projektgruppe „Frankreich“ nehmen an dem Angebot am 14. Juni von 10.00-11.30 Uhr teil. Die OGGS Kinder nehmen von 12.30-13.15 Uhr teil. Alle anderen Kinder können sich nach den Ferien für die Teilnahme von 11.45-12.30 Uhr anmelden.

Schöne Pfingstferien und mit freundlichen Grüßen

Ulrike Theurich
Download

Veranstaltungen in den folgenden Wochen

 
Mai
9
2018
Liebe Eltern,

anbei einige Informationen zu den besonderen Veranstaltungen in den folgenden Wochen.
Am 8. Juni um 8.00 Uhr findet ein ev. Schulgottesdienst für alle evangelischen Kinder und die Klasse 2 in der Markuskapelle statt. Alle Eltern sind herzlich eingeladen.
Am 11. Juni besucht ein Schulfotograf unsere Schule. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung für die Bilder.
Die Projekttage finden am 12./13. und 14. Juni statt, da die Kinder der 4. Klassen am 15. Juni an den Tagen der Offenen Tür der weiterführenden Warsteiner Schulen teilnehmen. An diesen Tagen werden die Klassenverbände aufgelöst und alle Schüler arbeiten altersgemischt in Gruppen von 10-14 Kindern an einem Projektthema. Wie schon angekündigt werden wir uns an diesen Projekttagen sehr intensiv mit dem Thema „Europa“ beschäftigen. Vorab erhalten Ihre Kinder eine Wahlliste, auf der sie drei Themenwünsche ankreuzen können. Wir versuchen anschließend, die Kinder entsprechend ihrer Wünsche gleichmäßig in die Gruppen einzuteilen. Während der Projekttage findet der Unterricht jeweils von 8.00-11.30 Uhr statt.
Am 16. Juni findet dann von 14.00-17.00 Uhr unser Schulfest statt. Gemeinsam beginnen wir mit einem kleinen Programm und anschließend gibt es für alle Kinder eine „Reise durch Europa“ mit unterschiedlichen Stationen (Einladung folgt).
Am 2. Juli um 8.00 Uhr findet der Vielseitige Mannschaftswettbewerb statt (Einladung folgt).
Am 12. Juli 2018 um 17.00 Uhr findet die Abschiedsfeier für die Kinder der 4. Klassen statt. Dies ist eine verpflichtende Schulveranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler. An diesem Tag endet der Unterricht ebenfalls nach der 4. Stunde (Einladung folgt).
Am 13. Juli um 8.00 Uhr findet der ökumenische Abschlussgottesdienst in der St. Margarethakirche statt.
Download

Terminplan 2. Halbjahr

 
März
15
2018
Liebe Eltern,

anbei die alten und neuen Termine für das 2. Schulhalbjahr.
...
Download

2018 Evaluation Hausaufgaben

 
Feb.
28
2018
Liebe Eltern,

gerne möchten wir Ihnen eine Rückmeldung zur Evaluation der Hausaufgabenpläne geben. Leider sollten die Eltern des 1. Jahrgangs eine Rückmeldung geben, obwohl sie mit den Hausaufgabenplänen noch keinerlei Erfahrung haben. Dies bitten wir zu entschuldigen.
Insgesamt stimmt die Elternschaft unserer Schule für eine gelegentliche Durchführung von Hausaufgabenplänen. Vielfach genannte Gründe sind die Förderung der Selbständigkeit der Kinder, wie auch die bessere Übersichtlichkeit und der Vorteil der freien Zeiteinteilung am Nachmittag.
Innerhalb des Kollegiums haben wir uns auf einen Minimalkonsens geeinigt und werden pro Halbjahr mindestens 2 Hausaufgabenpläne durchführen.

Für weitere Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
im Namen des Kollegiums

U. Theurich
Download

Montag, 5.3.

 
Feb.
28
2018
Liebe Eltern,

zur Vermeidung von Missverständnissen teile ich Ihnen mit, dass am Montag, 05.03.18 keine Fortbildung stattfindet und Unterricht nach Plan durchgeführt wird.

Mit freundlichen Grüßen

U. Theurich
Download

Karneval 2018

 
Jan.
10
2018
Liebe Eltern,
am 08. Februar 2018 (Weiberfastnacht) feiern wir Karneval in unserer Schule. Damit Sie und Ihre Kinder ausreichend Zeit zur Kostümierung haben (Waffen jeglicher Art bleiben zuhause), beginnen wir mit unserer Feier um 8.45 Uhr. Der Karnevalsmorgen endet um 11.30 Uhr. Falls Sie in der 1. Stunde eine Betreuung Ihrer Kinder benötigen, teilen Sie dies dem jeweiligen Klassenlehrer mit.
Die Kinder beginnen mit den Karnevalsfeiern in den Klassen. Anschließend gegen 9.45 Uhr starten wir eine Polonaise über das Schulgelände und treffen uns zur gemeinsamen Feier in der Turnhalle. Dort führen die Klassen verschiedene Beiträge auf und das Kinderprinzenpaar wird vorgestellt. Die Karnevalsgesellschaft MüSiWa besucht uns. Hierzu sind alle Eltern in netter Kostümierung herzlich eingeladen.
Wir freuen uns auf verkleidete Kinder und Eltern und einen fröhlichen Morgen.
Am Freitag, 09.02.2018 und am Rosenmontag, 12.02.2018 ist unterrichtsfrei (bewegliche Ferientage).

Mit freundlichem Gruß und Helau

Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule
Download

Weihnachtsbrief 2017

 
Dez.
20
2017
Liebe Eltern,

wir blicken wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurück.
Neben dem Lernen versuchen wir mit vielen Aktivitäten und Ereignissen unsere Schule auch zu einem Lebensraum für Ihre Kinder, Sie und uns zu machen.
Jedes Jahr prägen viele Feiern wie Karneval, Nikolaus, Weihnachten, die Gottesdienste, Fußballturniere, die Aufführung des Musicals, Ausflüge usw. unser Schulleben.

Es gibt einige Ereignisse, die in diesem Jahr besonders waren.
...
Download

Weihnachtsbaumschmücken Mülheim

 
Nov.
28
2017
Liebe Kinder, liebe Eltern,

am Samstag, 02.12.2017 findet das schon angekündigte Weihnachtsbaumschmücken in Mülheim statt. Wir laden alle Kinder unserer Schule ein, dort einige Advents- und Weihnachtslieder zu singen. Diese werden gemeinsam in der Schule geübt. Im Anschluss daran besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt und die Kinder.
Es wäre schön, wenn viele Kinder den Auftritt unterstützen und mitsingen.
Frau Heerklotz, Frau Menke und Frau Loskand begleiten die Kinder.
Treffpunkt ist um 14.45 Uhr am Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz in Mülheim.


Viel Spaß und mit freundlichen Grüßen

Ulrike Theurich
Download

Theaterfahrt 2017

 
Nov.
20
2017
Liebe Eltern,


am Donnerstag, 07.12.2017 fahren wir mit allen Schülerinnen und Schülern zur Belecker Theateraula und schauen uns dort das Stück der Belecker Laienspielgruppe, „Mac Biclemois, der Harfenspieler“, an. Wir werden alle gemeinsam nach Schulbeginn von der Schule aus mit dem Bus dorthin fahren. Gegen 10.15 Uhr werden wir wieder an der Schule sein. Dann findet der weitere Unterricht nach Plan statt.
Die Kosten belaufen sich auf 4,00 € für den Eintritt und 3,40 € für den Bus, also insgesamt 7,40 € pro Kind. Dieser Betrag wird von den Klassenlehrern bis zum 01.12.2017 eingesammelt.
Bitte denken Sie an die Möglichkeit der Finanzierung des Betrags durch das Bildungs- und Teilhabepaket und wenden sich vertraulich an die Klassenlehrer. Wir stellen dann die Anträge.


Im Namen des Kollegiums

Ulrike Theurich
Download

Fortbildungstag

 
Nov.
15
2017
Liebe Eltern,

zur Erinnerung teile ich Ihnen mit, dass am 27. November eine schulinterne Lehrerfortbildung stattfindet und an diesem Tag kein Unterricht durchgeführt wird. Themen der Fortbildung werden die Weiterführung der Arbeit am Medienkonzept unserer Schule und die Einbindung des neuen Computerraums sein.
Die OGGS ist an diesem Tag geöffnet.
Download

Einladung zum Martinszug am 10.11.2017

 
Okt.
12
2017
Beginn um 17.30 Uhr auf dem Schulhof

Liebe Eltern,

ganz herzlich laden wir wieder alle zum St. Martinsumzug ein. Wir gehen wie im vergangenen Jahr aus Sicherheitsgründen durch das Wohngebiet am Ordensritterweg.

Alle Schulkinder treffen sich auf dem Schulhof bei ihrer jeweiligen Klassenlehrerin bzw. ihrem Klassenlehrer. Anschließend gehen die Klassen geschlossen in Zweierreihen. Die Eltern können sich den Klassen anschließen.
Der Martinszug ist eine obligatorische Schulveranstaltung. Daraus ergibt sich eine Anwesenheitspflicht, die von den Klassenlehrern überprüft wird. Die Eltern teilen die Verhinderung ihrer Kinder bitte schriftlich dem/der Klassenlehrer/in mit.

Die Sicherung des Umzuges übernehmen die Löschgruppen Sichtigvor und Mülheim der Freiwilligen Feuerwehr. Musikalisch wird der Umzug durch den Musikverein Sichtigvor begleitet. Das Martinsspiel wird von der Theater - AG unter Leitung von Frau Menke und Frau Kruse gestaltet. St. Martin wird dargestellt von Sven Teutenberg.

Der Zug endet auf der Wiese unterhalb der Grotte an der Kirche. Das Martinsspiel wird auf der Treppe oberhalb der Rasenfläche aufgeführt. Nach einem Segensgruß durch Pfarrer Sauerwald werden abschließend die Brezeln ausgegeben. Brezelgutscheine können zum Preis von 1,00 € wieder bei den Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule, in den Kindertagesstätten Lippkamp und Rappelkiste und beim Schuhgeschäft Sprenger erworben werden. Der Verkauf der Gutscheine endet am 08.11.2017.

Wir wollen das Brauchtum, mit Laternen und Fackeln an dunklen Herbsttagen durch das Dorf zu ziehen, pflegen. Die Erinnerung an St. Martin, der das Teilen und Helfen in der frühen Zeit des Christentums beispielhaft vorgelebt hat, ist uns ein besonderes Anliegen. Um unseren Umzug stimmungsvoll zu gestalten, bitten wir die Anwohner der Straßen, die unser Martinszug passiert, Lichter in die Fenster zu stellen. (Dazu gehört auch, auf das Rauchen und das Mitführen von Hunden zu verzichten.)
Download

Ordner Martinsumzug

 
Okt.
11
2017
Liebe Eltern!
11.10.2017
Wir benötigen für den Martinszug am 10.11.17 um 17.30 Uhr einige Eltern, die den Zug als
„Ordner“ begleiten. Die „Ordner“ tragen Warnwesten, die wir zur Verfügung stellen, sichern
den Zug vorne, hinten und seitlich ab und haben nur warnende Funktion.
Pro Klasse benötigen wir 7 Eltern, die sich bereit erklären, den Zug entsprechend mit zu si-
chern. Ihre Kinder gehen mit den Klassen und Klassenlehrerinnen. Die Ordner treffen sich um
17.00 Uhr auf dem Schulhof. Dort erfolgt die Einteilung, wer in welchem Teil des Zuges mit-
geht.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe, ohne die der Zug nicht mehr stattfinden kann.
Download

Schulsozialarbeit

 
Okt.
2
2017
Liebe Eltern,

ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Frau Bruziené als Sozialarbeiterin der Stadt Warstein ab sofort auch unsere Schule unterstützt.
Frau Bruziené bietet dienstags von 9.00 – 10.00 Uhr eine Sprechstunde in unserer Bücherei an. Schüler und Eltern können sich zu dieser Zeit mit Problemen und Sorgen an Frau Bruziené wenden. Diese werden vertraulich behandelt.
Des Weiteren unterstützt Frau Bruziené die Beantragung der Mittel im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT). Der beiliegende Flyer zeigt noch einmal die möglichen Förderungen und die leistungsberechtigten Familien auf.

Mit freundlichen Grüßen

U. Theurich
Download

zu Fuß zur Schule

 
Sept.
18
2017
Liebe Eltern,
wie schon im letzten Jahr möchten wir uns an der Aktionswoche „zu Fuß zur Schule“ des Deutschen Kinderhilfswerks und des ökologischen Verkehrsclubs Deutschland (VCD) beteiligen. Am Mittwoch, 20.09.2017 fordern wir alle Kinder auf, sich zu bewegen und zu Fuß in die Schule zu kommen. Auch Erwachsene sollen ihr Auto an diesem Tag stehen lassen und mitmachen.

Damit alle Kinder die Gelegenheit haben, sicher zu Fuß zur Schule zu kommen, werden wir Lehrer an bestimmten „Haltestellen“ stehen und Ihre Kinder zu Fuß zur Schule begleiten.
...
Download

Terminübersicht 2017

 
Aug.
30
2017
Liebe Eltern,

zu Beginn des Schuljahres 2017/18 begrüße ich Sie ganz herzlich und möchte Ihnen einige Neuigkeiten mitteilen.
Aufgrund der Anmeldezahlen gibt es in diesem Jahr doch nur ein erstes Schuljahr. Frau Heerklotz übernimmt die Klassenleitung und Frau Ball unterrichtet jeweils die Hälfte der Klasse in den Fächern Mathematik und Deutsch.
Frau Amelunxen kehrt aufgrund dessen doch nicht an unsere Schule zurück.
Download

Schuljahresende

 
Juli
5
2017
Liebe Eltern,

zum Schuljahresende möchten wir Ihnen gerne die uns bekannten Neuigkeiten für das kommende Schuljahr mitteilen.

Zunächst freuen wir uns sehr, dass Frau Lange-Quandel wieder die Leitung der Offenen Ganztagsschule übernimmt. Ganz herzlich danken möchten wir Frau Nowka, die die Leitung in diesem Schuljahr übernommen hat, für ihr großes Engagement.

Bezüglich der Klassenbildung freuen wir uns sehr, dass wir im kommenden Schuljahr zwei erste Klassen bilden können. Aufgrund der steigenden Schülerzahlen und der erneuten Zweizügigkeit können erfreulicherweise die Kolleginnen Frau Amelunxen und Frau Breitkopf an unsere Schule zurückkehren.

Folgende Klassenbesetzung ist derzeit geplant.
1a Frau Heerklotz
1b Frau Ball
2 Herr Roderfeld
3a Frau Steinwachs
3b Frau Teutenberg
4a Frau Bünker
4b Frau Breitkopf

Frau Amelunxen, Frau Schnelle und Frau Theurich werden als Fachlehrer unterrichten.
Bitte beachten Sie nochmals, dass die Abschlussfeier am 13. Juli um 17.00 Uhr beginnt. Das genaue Ende können wir nie vorhersagen. Wir rechnen mit einer Zeitdauer bis 18.30 Uhr bzw. 19.00 Uhr. Bitte vereinbaren Sie mit Ihren Kindern, ob diese im Anschluss mit Ihnen oder alleine nach Hause gehen können.
Am 13. Juli endet der Unterricht nach der 4. Stunde.
Am 30. und 31. August endet der Unterricht ebenfalls nach der 4. Stunde.
Schon jetzt bedanke ich mich im Namen des Kollegiums für Ihren Einsatz im vergangenen Jahr. Insbesondere den Eltern, die im Rahmen der Qualitätsanalyse mitgearbeitet haben, möchten wir unseren herzlichen Dank aussprechen. Nach diesem für uns sehr aufregenden und intensiven Jahr freuen wir uns auf ein neues Schuljahr mit Ihren Kindern und Ihnen und wünschen allen Familien schöne und erholsame Sommerferien

gez. Ulrike Theurich
Download

Einladung Juli 2017

 
Juni
28
2017
Liebe Eltern,

wir laden Sie ganz herzlich am

Donnerstag, 13. Juli 2017 um 17.00 Uhr
zur Verabschiedung in die Turnhalle unserer Schule ein.

Wir verabschieden uns an diesem Tag von den Kindern des 4. Schuljahres. Nach vier gemeinsamen Jahren werden sie nach den Sommerferien zu den weiterführenden Schulen wechseln und dort ihre Schullaufbahn fortführen. Schon jetzt wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern alles Gute, viel Erfolg und Freude an der neuen Schule.
Leider müssen wir uns in diesem Jahr auch von einer lieben Kollegin verabschieden. Frau Wessel wird in den wohlverdienten Ruhestand treten. Seit 28 Jahren ist Frau Wessel sehr engagiert an unserer Schule tätig. In diesen Jahren unterrichtete sie mit Herzlichkeit und Kompetenz viele Kinder in unserem Kirchspiel und sorgte für eine strukturierte Grundbildung. Das Bild der Schule prägte sie in diesen Jahren entscheidend mit. Wir werden sie sehr vermissen und uns über ihre Besuche sehr freuen.

Für Ihre Kinder ist dies eine verpflichtende Schulveranstaltung und es nehmen alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil.
An diesem Nachmittag wird zunächst das Musical der Theater-AG „Leben im All“ unter Leitung von Frau Menke aufgeführt. Anschließend verabschieden wir die 4. Klassen und Frau Wessel mit verschiedenen Beiträgen.
Die Feier dauert bis ca. 19.00 Uhr. Bei sehr warmem Wetter geben Sie Ihren Kindern bitte ausreichend Getränke mit.

Im Anschluss an die Abschlussfeier trifft sich das 4. Schuljahr zum Grillen auf dem Schulhof. Dies ist, wie in jedem Jahr, eine interne Feier der 4. Klasse. Jedes Kind kommt irgendwann in den Genuss der Teilnahme.

Am Freitag, 14. Juli um 8.15 Uhr verabschieden wir die 4. Klassen und
Frau Wessel mit einem ökumenischen Gottesdienst
in der St. Margaretha Pfarrkirche.

Hierzu laden wir ebenfalls alle Eltern sehr herzliche ein.
An diesem Tag endet der Unterricht nach der 3. Stunde und die Sommerferien beginnen.


Mit freundlichen Grüßen

U. Theurich
Download

Elterninfo

 
Mai
29
2017
Liebe Eltern,

die an unserer Schule durchgeführte Qualitätsanalyse NRW (QA) liegt nun hinter uns. Dieses Verfahren der externen Evaluation hat das vorrangige Ziel, die Schulen in ihrer Schul- und Unterrichtsentwicklung zu unterstützen. Es gilt, über die Analyse der schulischen Prozesse einen Ist-Stand schulischer Arbeit aufzuzeigen, mit Hilfe von Analysekriterien die Qualität von Schule und Unterricht zu bewerten und Impulse zur Weiterentwicklung zu setzen.
Nach Sichtung und Analyse aller schulischen Dokumente und Auswertung von 22 Unterrichtsbesuchen à 20 Minuten wurden Interviews mit Schülern, Eltern, Lehrern, Sekretärin, Hausmeister und der Schulleitung geführt. Am Ende wurden alle Daten zusammengeführt und am 18.05.2017 erhielten wir eine sehr erfreuliche Kurzmeldung der Ergebnisse.
Bis Ende Juni erwarten wir den ausführlichen Bericht des Analyseteams. Dieser wird dann zeitnah den schulischen Gremien vorgestellt und wir werden Sie in einem Elternschreiben ausführlich informieren.

Bis zu den Sommerferien gibt es verschiedene Aktionen an unserer Schule. Im Folgenden erhalten Sie die teilweise schon bekannten und die neuen Termine.

8. Juni
ADAC Radfahrparcours
An diesem Tag steht uns ein Anhänger des ADAC mit unterschiedlichen
Materialien zur Verfügung. Alle Kinder der Klassen 2, 3, 4 kommen an diesem Tag mit dem Fahrrad zur Schule. Die Räder werden auf dem Lehrerparkplatz hinter der Schule abgestellt. Die einzelnen Klassen durchfahren mit ihren Lehrern auf dem Schulhof einen Parcours zur Förderung der Fahrsicherheit.
(Verkehrssicheres Fahrrad und Helm sind mitzubringen!)

9. Juni
Kennenlerntag für die Schüler der Klasse 4 an den weiterführenden Schulen der Stadt Warstein (AGs entfallen!)

Gottesdienst (8.15 Uhr im Grünen Klassenzimmer auf dem Schulhof)
Alle Eltern sind herzlich eingeladen.

16.00 Uhr Abendsportfest Warstein – Rüthen / teilnehmende Schüler erhalten
noch weitere Informationen

13. Juni
ADAC Radfahrparcours
An diesem Tag baut der ADAC einen Parcours auf dem Schulhof auf. Diesen
durchfahren alle Schüler der Klassen 2, 3, 4. Schüler mit besonders guten
Leistungen nehmen am 27. Juni an den ADAC Schulmeisterschaften
in Warstein teil. (Verkehrssicheres Fahrrad und Helm sind mitzubringen!)

14. Juni Bundesjugendspiele für die Klassen 2, 3, 4 (Info folgt)

21. Juni Mini Fußball WM (Info folgt)

22. Juni
Klasse 1 besucht die Kindergärten und liest dort vor
Klasse 2a übernachtet in der Schule

23. Juni Evangelischer Gottesdienst

28. Juni Fahrt der 2. Klassen zum Zoo in Münster

29. Juni Übernachtung der Klasse 4 in der Schule

3. Juli Elternabend für die Eltern der zukünftigen Erstklässler

4. Juli Zeugniskonferenz

5. Juli Besuch der neuen Erstklässler in der Schule, Kennenlernen der Paten

12. Juli
Zeugnisausgabe Klassen 1, 2, 3 (Bei Bedarf vereinbaren Sie bitte einen Rücksprachetermin bezüglich des Zeugnisses direkt mit dem
Klassenlehrer.)

13. Juli
17.00 Uhr (Einladung folgt)
Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler des 4. Schuljahres
Verabschiedung von Frau Wessel
Aufführung des Musicals der Theater AG der Klasse 4
Dies ist eine Schulveranstaltung. Die Teilnahme ist verpflichtend.
An diesem Tag endet der Unterricht für alle Schüler um 11.30 Uhr.

14. Juli
8.15 Uhr Abschlussgottesdienst
Zeugnisausgabe für die Klasse 4
Unterrichtsende um 10.45 Uhr (Der Bus fährt im Anschluss.)
Beginn der Sommerferien

30. August 1. Schultag von 8.00-11.30 Uhr
31. August Einschulung – Unterricht für alle Schüler von 8.00-11.30 Uhr
Ab dem 1. September findet Unterricht nach Plan statt.

Mit freundlichen Grüßen

U. Theurich
Download

Rückmeldung – Abfrage Hausaufgabenkonzept

 
Mai
15
2017
Liebe Eltern,

die Abfrage bezüglich unseres Hausaufgabenkonzepts ergab, dass für über 90 % der Eltern das Konzept hilfreich ist und sich alle darüber ausreichend informiert fühlen. Positiv gewertet wurde die Kommunikation mit den Lehrkräften über das Hausaufgabenheft, ebenso gaben die Eltern positive Rückmeldungen bezüglich der eigenständigen Anfertigung der Hausaufgaben durch ihre Kinder.
Fast 20 % der Eltern wiesen darauf hin, dass sie keine Rückmeldung bei Unter- und Überforderung an die Lehrkraft geben und knapp 20 % der Kinder können ihre Hausaufgaben nicht in der angemessenen Zeit erledigen. An dieser Stelle werden wir auf der kommenden Schulpflegschaftssitzung im gemeinsamen Gespräch die Gründe noch weiter hinterfragen, um gegebenenfalls diesbezüglich Änderungen vorzunehmen.

Seitens der Schüler wurde der Umgang mit dem Hausaufgabenheft fast durchgängig positiv gewertet. Über 20 % kreuzten an, dass sie die Hausaufgaben nicht alleine bearbeiten.
Dies führte dazu, dass wir uns innerhalb des Kollegiums noch intensiver über die Erteilung von differenzierten Hausaufgaben unterhielten. Da die praktische Umsetzung im täglichen Unterricht häufig viel Erklärungs- und Kontrollzeit erfordert, entschieden wir uns für die Erprobung differenzierter Hausaufgabenpläne. Im Rahmen des nächsten Arbeitsplans werden Ihre Kinder im Juni einen Plan mit einer Auflistung von Hausaufgaben, die nach ihrem jeweiligen Leistungsstand differenziert sind, erhalten. Diese sind dann in einem bestimmten Zeitraum zu erledigen. Nach einer Erprobungszeit werden wir im Herbst erneut eine Abfrage zu diesem Thema durchführen.
Ebenso werden wir dann die Zufriedenheit bezüglich der Hausaufgabensituation im Rahmen der OGGS genauer betrachten.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen im Namen des Kollegiums

U. Theurich
Download

Termine

 
März
22
2017
Liebe Eltern,

wie auf den Klassenpflegschaften und in der Schulpflegschaft schon angekündigt, finden am 16./17./18. Mai die Schulbesuchstage der Qualitätsanalyse NRW in unserer Schule statt.
Neben der Analyse unserer Konzepte und Dokumente (Schulprogramm, Leistungskonzept, Arbeitspläne usw.) werden an diesen Tagen in den Klassen Unterrichtsbeobachtungen durchgeführt. Im 20-minütigen Takt wechseln die Qualitätsprüferinnen die Klassenräume und beobachten somit unterschiedlichste Kollegen, Klassen und Fächer. Die Ergebnisse der Unterrichtsbeobachtungen (es werden nicht die Kinder beobachtet) werden standardisiert erfasst und ergeben dann eine Rückmeldung zur Qualität des Unterrichts. Das dritte Instrument der Qualitätsanalyse sind die Interviews mit Schülern, Eltern, Lehrern und der Schulleitung. Dies ergibt dann eine Gesamtrückmeldung für die Schule, die im Anschluss transparent gemacht wird.
Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.

Nochmals möchte ich die geplanten weiteren Termine nennen. Alle Termine sind auf der Homepage unsrer Schule nachlesbar.

24.03.17 Ev. Gottesdienst (Markuskapelle)
06.04.17 Schulmesse
24.04.17 Besuch des Kommuniongottesdienstes (Klasse 2,39
16./17./18.05.17 Schulbesuchstage der Qualitätsanalyse NRW
26.05.17 Beweglicher Ferientag
01.06.17 Schulmesse
06.06.17 Pfingstferientag
16.06.17 Beweglicher Ferientag
21.06.17 Mini Fußball WM Stadt Warstein
03.07.17 Elternabend für die zukünftige Klasse 1
12.07.17 Zeugnisausgabe Klassen 1,2,3
13.07.17 17.00 Uhr Schulveranstaltung Verabschiedung der 4. Klassen
Unterrichtsende 11.30 Uhr
14.07.17 8.15 Uhr Abschlussgottesdienst
Zeugnisausgabe Klasse 4, Unterrichtsende 10.45 Uhr
(Bus fährt, OGGS und Übermittagsbetreuung finden statt)

30.08.17 8.00-11.30 Uhr Schulbeginn Schuljahr 2017/18
31.08.17 Einschulung / Unterrichtsende 11.30 Uhr
ab 01.09.17 Unterricht nach Plan


Mit freundlichen Grüßen U. Theurich
Download

Eislaufen 2017

 
März
1
2017
Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr möchten wir mit allen Kindern zum Eislaufen in das Eissportzentrum nach Echtrop fahren.
Die Fahrt soll am Dienstag, dem 14.03.2017 stattfinden. Wir wollen um 8.00 Uhr an der Schule starten und sind um ca. 11.30 Uhr wieder zurück. Auf dem Rückweg fährt ein Bus auch über Waldhausen. Nach der Rückkehr ist kein Unterricht mehr.

Die Kosten betragen insgesamt 10,50 € pro Kind (Eintritt 3,00 €, Schlittschuhverleih 3,00 € und Buskosten 4,50 €). Bitte das Geld bis zum 08.03.2017 beim Klassenlehrer abgeben. Anträge im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets können gestellt werden.
Wer eigene Schlittschuhe besitzt, kann diese selbstverständlich mitbringen. Um Hand- und Kopfverletzungen vorzubeugen müssen die Kinder Handschuhe und Helme tragen.
Eltern, die mitfahren möchten, teilen dies bitte dem jeweiligen Klassenlehrer mit. Schlittschuh fahrende Eltern zahlen 3,00 € Eintritt und 3,00 € Leihgebühr für die Schlittschuhe. Begleitende Eltern (Besucher) zahlen 2,00 €. Die Gastronomie ist nicht geöffnet.

Mit freundlichem Gruß

Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule
Download

Einladung Karneval 2017

 
Feb.
13
2017
Liebe Eltern,

am 23. Februar 2017 (Weiberfastnacht) feiern wir Karneval in unserer Schule. Damit Sie und Ihre Kinder ausreichend Zeit zur Kostümierung haben, beginnen wir mit unserer Feier um 8.45 Uhr. Der Karnevalsmorgen endet um 11.30 Uhr. Falls Sie in der 1. Stunde eine Betreuung Ihrer Kinder benötigen, teilen Sie dies der jeweiligen Klassenlehrerin mit.
Die Kinder beginnen mit der Karnevalsfeier in den Klassen. Anschließend gegen 10.00 Uhr starten wir eine Polonaise über das Schulgelände und treffen uns zur gemeinsamen Feier in der Turnhalle. Dort führen die Klassen verschiedene Beiträge auf und das Kinderprinzenpaar wird vorgestellt. Die Karnevalsgesellschaft MüSiWa besucht uns. Hierzu sind alle Eltern, die sich kostümiert haben, herzlich eingeladen. Waffen jeglicher Art bleiben aber zuhause.
Wir freuen uns auf verkleidete Kinder und Eltern und einen fröhlichen Morgen.
Am Freitag, 24.02.2017 findet Unterricht nach Plan statt. Am Rosenmontag, dem
27.02.2017 ist unterrichtsfrei (Beweglicher Ferientag).
Alle weiteren Termine dieses Schulhalbjahres erhalten Sie in der kommenden Woche.

Mit freundlichem Gruß und Helau

Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule
Download

Februar 2017 - Beginn 2. Halbjahr

 
Jan.
30
2017
Liebe Eltern,

überraschend erhielten wir leider die Nachricht, dass Frau Amelunxen zum neuen Schulhalbjahr an die Westerbergschule in Belecke abgeordnet wird. Dort ist ein großer Lehrermangel und es stehen keine Kollegen zur Einstellung zur Verfügung. Wir haben seit den Sommerferien jedoch an unserer Schule einen Stellenüberschuss, sodass wir verpflichtet sind, diese Stelle abzugeben. Frau Bünker wird die Klasse 3a übernehmen.
Alle Klassen erhalten ab Montag, dem 06.02.2017 einen neuen Stundenplan, den Ihnen die Klassenlehrer mitteilen werden. Zusätzliche Förderstunden, die über die Pflichtstundenzahl der einzelnen Klassen hinausgehen, sind in dem neuen Plan nicht mehr enthalten. Wir denken jedoch, dass wir für alle eine zufriedenstellende Lösung gefunden haben und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit im 2. Schulhalbjahr.

Mit freundlichen Grüßen

U. Theurich
Download

Einladung Tag der offenen Tür 10.02.2017

 
Jan.
25
2017
Liebe Kinder, liebe Eltern,

am Freitag, 10.Februar 2017
von 15.00 bis 16.00 Uhr
laden wir alle interessierten Familien ein,
die Offene Ganztagsschule unserer Schule
kennenzulernen.


Wir stellen Ihnen die Räumlichkeiten (Gruppenräume, Essraum, Küche, Hausaufgabenraum) vor, erläutern das Konzept mit den verschiedenen Angeboten für die Kinder, das Mittagessen, die Betreuungszeiten und die Hausaufgabenbetreuung.
Falls Sie Interesse an den Betreuungsmöglichkeiten der Offenen Ganztagsschule haben, freuen wir uns auf Ihr Kommen.
Anmeldestichtag für das kommende Schuljahr ist der 10.03.2017.



Bianka Nowka
(Leiterin Offene Ganztagsschule)
Ulrike Theurich
(Schulleiterin)

Download

Halbjahreszeugnisse

 
Jan.
23
2017
Liebe Eltern,

wir erinnern daran, dass am Freitag, 03. Februar 2017 die Halbjahreszeugnisse für die Klassen 3 und 4 ausgegeben werden.
Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Kinder um 10.45 Uhr. Direkt im Anschluss an den Unterricht wird auch der Bus fahren.
Die Betreuungsangebote an unserer Schule finden wie gewohnt statt.

Mit freundlichen Grüßen

U. Theurich
Download

Pädagogischer Tag 2017

 
Jan.
11
2017
Liebe Eltern,

ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute für das neue Jahr.
Am 06.02.2017 führt das Kollegium der St. Margaretha Grundschule einen pädagogischen Tag im neuen Schulhalbjahr durch. Wir beschäftigen uns an diesem Tag ganz ausführlich mit dem Leistungskonzept unserer Schule und werden dabei von den Schulentwicklungsberaterinnen der Bezirksregierung Arnsberg unterstützt. Alle Schüler haben schulfrei.
An diesem Tag findet die OGGS von 8.00-16.00 Uhr statt.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Theurich
Download

Weihnachten 2016 - Rückblick

 
Dez.
21
2016
Liebe Eltern,

am Ende des Jahres möchten wir uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit und Ihre Mithilfe zum Wohle Ihrer Kinder und der Schule bedanken.

Gerne blicken wir noch einmal auf das vergangene Halbjahr mit besonderen Aktivitäten zurück.
1. Hervorzuheben sind die Auszeichnung unserer Schule als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und die damit verbundenen Aktivitäten.
Sehr erfreut waren wir über die voll besetzte Kirche beim diesjährigen Adventssingen, das von unserem Paten, dem Chor „Mixed Voices“, und uns gemeinsam gestaltet wurde. Ihre Kinder sind immer wieder stolz über ihre Auftritte und erfahren Zusammenhalt innerhalb der Klassengemeinschaft. Unser Anliegen ist es, damit auch das Selbstbewusstsein Ihrer Kinder zu stärken.

2. Erwähnen möchten wir auch den Fragebogen (im Rahmen der Qualitätsanalyse). Die Antworten waren überwiegend positiv. Die genauen Ergebnisse können Sie auf der Homepage nachlesen. Wir setzen uns kritisch mit der Befragung auseinander und werden z.B. Aspekte überarbeiten, die Ihren Kindern und Ihnen die Bewertungskriterien bei Lernzielkontrollen noch transparenter machen. Derzeit überarbeiten wir die schulinternen Arbeitspläne in den Fächern Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Sport.

3. Die Schülerbefragung ergab, dass sich unsere Schüler mehr Arbeit mit dem Computer wünschen. Wir freuen uns sehr, dass der Förderverein mit der Unterstützung aller Mitglieder derzeit einen PC-Raum für unsere Schule plant, finanziert und einrichtet. Schon nach den Sommerferien erhielten wir gebrauchte, jedoch gut nutzbare PCs des Finanzamts, die dort aufgestellt werden. Die Stadt Warstein streicht derzeit den Klassenraum neben der Bücherei, so dass in den Weihnachtsferien die technische Installation der PC-Arbeitsplätze erfolgen kann. Der Förderverein finanziert dies und die Bestuhlung des Raums. Zusätzlich erhält der Raum einen Beameranschluss und ist somit zur Nutzung neuer Medien im Frühjahr fertig.

4. Geplant ist weiterhin, dass ein Bereich dieses Klassenraums, der von der Bücherei aus zugänglich ist, als Leseecke gestaltet wird.

5. Seit einiger Zeit haben wir einen Englischraum im Obergeschoss eingerichtet, in dem der Fachunterricht erfolgt. Gerne können Sie sich die Räume, die durch die geringere Klassenanzahl frei wurden, in ihrer veränderten Nutzung ansehen. Weiterhin werden wir bei nächster Gelegenheit Führungen in den Räumen anbieten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie friedliche und gesegnete Weihnachtstage, einen glücklichen Jahreswechsel und alles Gute für das Jahr 2017.

Das Kollegium und alle Mitarbeiter der St. Margaretha Grundschule
Download

Pädagogischer Tag 2016

 
Nov.
25
2016
Liebe Eltern,

am 13.12.2016 führt das Kollegium der St. Margaretha Grundschule einen pädagogischen Tag durch. Wir beschäftigen uns an diesem Tag ganz ausführlich mit den Arbeitsplänen, also den Inhalten der Fächer Deutsch und Mathematik. Alle Schüler haben schulfrei.
An diesem Tag findet die OGGS von 8.00-16.00 Uhr statt.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Theurich
Download

Theaterfahrt 2016

 
Nov.
23
2016
Liebe Eltern,

am Donnerstag, 01.12.2016 fahren wir mit allen Schülerinnen und Schülern zur Belecker Theateraula und schauen uns dort das Stück der Belecker Laienspielgruppe „Die Wunderreise am Klavier“ an. Wir werden alle gemeinsam nach Schulbeginn von der Schule aus mit dem Bus dorthin fahren. Gegen 10.15 Uhr werden wir wieder an der Schule sein. Dann findet der weitere Unterricht nach Plan statt.

Der Eintritt beträgt 4,00 € und die Buskosten betragen für jedes Kind 3,40 €. Somit betragen die Kosten pro Kind 7,40 €.
Die Klassenlehrer sammeln bis zum 30.11.16 jeweils pro Kind 7,40 € ein (Eintritt und Busfahrt). Bitte denken Sie an die Möglichkeit der Finanzierung des Betrags durch das Bildungs- und Teilhabepaket und wenden sich vertraulich an die Klassenlehrer. Wir stellen dann die Anträge.

Im Namen des Kollegiums
Ulrike Theurich
Download

Schulfotograf 2016

 
Okt.
31
2016
Liebe Eltern,

wie schon angekündigt, kommt am Freitag, dem 04.11.2016 ein professioneller Schulfotograf in die Schule. Der Fotohintergrund ist sehr schlicht und hell. Bitte beachten Sie dies bei der Kleidung Ihrer Kinder.
Anschließend erhalten alle Kinder Entwürfe Ihrer Bilder und der Klassenfotos. Die Abnahme der Bilder ist vollkommen freiwillig.

Mit freundlichem Gruß

U. Theurich
Download

Termine für das 1. Halbjahr 2016-17

 
Sept.
19
2016
Liebe Eltern,
anbei eine Übersicht über die Planung für das 1. Schulhalbjahr – zu einzelnen Terminen erhalten Sie noch genauere Informationen.
Download

Zu Fuß zur Schule Teg

 
Sept.
14
2016
Liebe Eltern,
wie schon im letzten Jahr möchten wir uns an der Aktionswoche „zu Fuß zur Schule“ des Deutschen Kinderhilfswerks und des ökologischen Verkehrsclubs Deutschland (VCD) beteiligen. Am Donnerstag, 22.09.2016 fordern wir alle Kinder auf, sich zu bewegen und zu Fuß in die Schule zu kommen. Auch Erwachsene sollen ihr Auto an diesem Tag stehen lassen und mitmachen.

Damit alle Kinder die Gelegenheit haben, sicher zu Fuß zur Schule zu kommen, werden wir Lehrer an bestimmten „Haltestellen“ stehen und Ihre Kinder zu Fuß zur Schule begleiten.
Download

Einladung zur Auszeichnungsfeier

 
Sept.
12
2016
Liebe Eltern,

wie schon berichtet, haben wir im vergangenen Schuljahr in den Klassen viele Aktionen zum Thema „Das Fremde ist nur fremd – solange man es nicht kennt“ gemacht.
Wir freuen uns, dass uns am 26.09.2016 um 8.45 Uhr als erste Grundschule im Kreis Soest die Auszeichnung Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage verliehen wird. Zu der kleinen Feierstunde laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Theurich
Download

Waldrallye 2016

 
Sept.
1
2016
Liebe Eltern,

am 09.09.2016 führen wir - gemäß unseres Schulprofils als Schule im Grünen – unsere schuleigene Waldrallye durch den Arnsberger Wald durch.
Die Waldrallye findet alle zwei Jahre statt. Wir starten klassenweise an unserer Schule und gehen zeitversetzt mit den Klassen zum Spielplatz an der Vogelstange.
Von dort aus startet der Parcours mit vielen Aufgaben zum Ökosystem Wald. Wir möchten, dass Ihre Kinder den Wald erleben und dabei spielerisch Wissen und Erfahrungen vermittelt bekommen. Die Klassenlehrer begleiten Ihre Kinder durch den Wald. Anschließend gehen alle Kinder gemeinsam zurück zur Schule. Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Schüler und Schülerinnen nach der 4. Stunde.

Ihre Kinder benötigen folgende Dinge:
Rucksack usw., Etui, Frühstück mit Getränk, wetterfeste Schuhe und Jacke.

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Tag

Im Namen des Kollegiums
Ulrike Theurich
Download

Rückmeldung Evaluation Hausaufgaben

 
Juli
4
2016
Liebe Eltern,

vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserer Abfrage bezüglich der Hausaufgaben.
Das Ergebnis zeigt uns, dass weit mehr als drei Viertel aller Eltern die Menge der Hausaufgaben angemessen finden. 10 % der Befragten beurteilen die Menge als zu gering, bzw. zu umfangreich.
Hinzukommend zeigt sich, dass 92 % den Schwierigkeitsgrad passend finden. Diese Rückmeldung ist positiv.

63 % teilten uns mit, dass ihre Kinder die Hausaufgaben meistens verstehen und 57 % der Schülerinnen und Schüler benötigen gelegentliche Hilfe. Diese Zahlen haben wir zum Anlass genommen, unsere Hausaufgabenpraxis zu überdenken und zu verändern.
(Die gesamte Auswertung können Sie auf unserer Homepage nachlesen.)

Gemeinsam haben wir ein Hausaufgabenkonzept entwickelt, in dem wir versuchen, diese Punkte zu optimieren. Dies werden wir auf der Schulkonferenz am 04.07.2016 und der Schulpflegschaft im kommenden Jahr mit Ihnen besprechen. Hausaufgaben sind eine Brücke zwischen der Schule und dem Elternhaus und helfen den Erziehungsberechtigten, den Lernfortschritt ihrer Kinder zu sehen. Somit tragen Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte und Lehrer zum Gelingen bei. Die Verantwortung und Verpflichtung aller Parteien werden in diesem Konzept festgelegt.

Das Konzept wird Ihnen in der ersten Klassenpflegschaftssitzung nach den Sommerferien vorgestellt.

Weiterhin möchten wir Ihnen am 21.09.2016 einen Informationsabend von Frau Barbara Mette zum Thema „Marburger Konzentrationstraining und Hausaufgaben“ anbieten. An diesem Abend werden Sie wichtige Tipps zum Umgang mit Hausaufgaben und der notwendigen Konzentration erhalten.

Falls Sie weitere Fragen zur Abfrage bezüglich der Hausaufgaben haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule
Download

Vielseitiger Mannschaftwettbewerb

 
Juni
23
2016
An die Eltern, Schüler und Lehrer der St. Margaretha-Grundschule!

Am Freitag, 01.07.2016, findet der Vielseitige Mannschaftswettbewerb statt.

Zeit: 8.00 - ca. 11.30 Uhr

Ort der Wettkampfstationen:
Turnhalle: Sprung-Staffel und Wurf-Staffel
Schulhof: Ausdauerlauf mit Zielwurf und Pendelstaffel
Schwimmbad: nur Klassen 3 und 4: Schwimmstaffeln und Tauchen

Kommt möglichst schon in Sportzeug in die Schule. Im Klassenzimmer können Schuhe gewechselt werden. Dort wird auch gefrühstückt.
Jede Klasse hat 10 Kinder für jeden Wettkampf ausgewählt.

Betreuung der Klassen:
1a Frau Heerklotz 1b Frau Hildebrand
2a Frau Wessel 2b Frau Amelunxen
3 Frau Steinwachs
4a Frau Breitkopf 4b Frau Teutenberg

Betreuung der Wettkampfstationen:
Wurf-Staffel: Sprung-Staffel:
Ausdauerlauf: Frau Theurich Schwimmen: Herr Roderfeld

Zeitplan (Verschiebungen möglich): Viel Erfolg!
Download

Elternhilfe

 
Juni
23
2016
An die Eltern der St. Margaretha-Grundschule


Am Freitag, 01.07.2016 findet von 8.00 – ca. 11.30 Uhr unser sportlicher
„Vielseitiger Mannschaftswettbewerb“ mit den Wettkämpfen
Sprung-Staffel, Wurf-Staffel, Ausdauerlauf mit Zielwurf und Pendelstaffel statt.

Wir suchen einige Eltern, die uns bei der Betreuung der Wettkampfstationen in der Turnhalle und auf dem Schulhof unterstützen können. Wenn Sie dazu Zeit und Lust haben, teilen Sie uns das bitte auf dem unteren Abschnitt mit. Sie erhalten dann eine Rückmeldung.

Vielen Dank und freundliche Grüße
Download

Klasse! Wir singen T-Shirts

 
Juni
10
2016
Liebe Kinder, liebe Eltern,

nach unserem schönen Konzert am Samstag haben wir eine Bitte. Gerne möchten wir einige der Lieder bei der Einschulung nach den Sommerferien am 25.08.2016 vortragen.

Es wäre schön, wenn dann alle Kinder ihre T-Shirts
nochmals tragen und wir als gemeinsamer Schulchor
auftreten können.

Vielen Dank!

Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule
Download

Verabschiedung 7.7.2016 4. Klassen

 
Juni
10
2016
Liebe Eltern,

die gemeinsame Grundschulzeit Ihrer Kinder geht schon bald dem Ende zu und für Ihre Kinder beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Sicherlich haben auch Sie noch die Einschulungsbilder vor Augen und wir alle wundern uns, wie schnell die Zeit vergangen ist.
Diesen Abschied möchten wir gemeinsam am
Donnerstag, dem 07. Juli 2016 um 17.00 Uhr in der Turnhalle feiern.

Hierzu laden wir Sie und alle Interessierten herzlich ein. Zunächst wird die Theater- AG der 4. Klassen das Musical „Tuishi pamoja – Eine Reise in die Savanne“ aufführen. Anschließend folgt eine kleine Feierstunde, bevor die Kinder mit ihren Verwandten auf dem Schulhof den Tag ausklingen lassen möchten.

Ein weiterer Aufführungstermin des Musicals ist am Donnerstag, dem 07.07.2016 um 10.00 Uhr in der Turnhalle. Hierzu sind Sie, Verwandte und Freunde herzlich eingeladen.

Am Freitag findet um 8.00 Uhr ein ökumenischer Abschlussgottesdienst statt, zu dem wir Sie ebenfalls herzlich einladen. Anschließend erhalten Ihre Kinder die Zeugnisse. Der Unterricht und die Grundschulzeit enden dann am 08.07.2016 nach der 3. Stunde um 10.45 Uhr. Die Busse fahren und die Übermittagsbetreuung und die OGGS finden wie gewohnt statt.

Im Namen des Kollegiums

Ulrike Theurich
Download

Verabschiedung am 7.7.2016

 
Juni
10
2016
Liebe Eltern,

wie schon angekündigt findet am
Donnerstag, 07. Juli 2016 um 17.00 Uhr
die Verabschiedung unserer 4. Klassen statt.
An dieser Schulveranstaltung nehmen alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil.
An diesem Nachmittag wird das neue Musical der Theater AG „Tuishi pamoja- Eine Reise in die Savanne“ aufgeführt. Anschließend feiern wir gemeinsam Abschied. Interessierte Eltern laden wir herzlich ein, an der Abschiedsfeier teilzunehmen. Die Feier dauert etwa bis 18.30 Uhr.
Das Musical wird weiterhin am Donnerstag um 10.00 Uhr aufgeführt.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Theurich
Download

Abschlusskonzert Klasse wir singen

 
Juni
6
2016
Liebe Eltern!

Klasse! Wir singen

So langsam fiebern wir unserem Auftritt am Samstag, dem 11. Juni um 18.00 Uhr in der Halle Münsterland entgegen. Die Freude am gemeinschaftlichen Singen klingt in den letzten Wochen immer wieder durch die Schule. Es ist enorm, was die Kinder leisten und mit wie viel Freude sie die Liedtexte und Bewegungen einstudieren. Eingeübt wurden moderne Lieder genauso wie traditionelles Liedgut und englische Songs (z.B. Alle Vögel sind schon da, Kein schöner Land, Der Mond ist aufgegangen, Mein Biber hat Fieber, Kookaburra sits in the old gum tree, Morning has broken).

Wir treffen uns am Samstag um 15.00 Uhr auf dem oberen Schulhof auf den jeweiligen Klassenzeichen. Alle Kinder tragen das weiße „Klasse! Wir singen“- T- Shirt. Anschließend gehen alle Kinder und Eltern mit den Klassenlehrern zum Bus.
Der untere Schulhof kann als Parkplatz genutzt werden.

Wir werden klassenweise mit dem Bus fahren. Die Eltern und Begleitungen können mit ihren Kindern fahren.

Wir hoffen, dass Sie alle an die Eintrittskarten gedacht haben.

Im Bus sind noch Plätze frei, so dass auch noch Kurzentschlossene mitfahren oder vom Auto auf den Bus umsteigen können.

Wir erwarten die Rückankunft in Sichtigvor um 21.00 – 21.30 Uhr. Bitte regeln Sie die Abholung Ihres Kindes vom Bus, falls Sie nicht selber vor Ort sind.

Falls Sie während der Fahrt Rückfragen an uns haben, können Sie sich gerne unter folgender Nr. melden: 015738107514 (Theurich).

Wir freuen uns auf einen ereignisreichen Tag

Das Kollegium der St. Margaretha Grundschule
Download

Danke

 
Juni
6
2016
Liebe Eltern,

im November zogen die ersten Flüchtlingsfamilien im Haus Teiplas ein. Nachdem zunächst täglich neue Kinder aus Eritrea, Syrien, dem Iran und dem Irak in unsere Schule kamen, sind seit einiger Zeit keine neuen Familien mehr hier angekommen. Viele der hier angekommenen Familien haben den Wohnort gewechselt und sind weitergezogen. Wir freuen uns jedoch sehr, dass vier Kinder in Mülheim und Sichtigvor eine Bleibe gefunden haben und weiterhin unsere Schule besuchen. Wir können mit großem Staunen beobachten, wie gut die Kinder sich im Schulalltag zurechtfinden, bei uns integriert sind und die deutsche Sprache gelernt haben.

Die ersten Wochen, nachdem die Kinder zu uns kamen, waren sehr turbulent. Für uns alle war es eine vollkommen neue Situation. Dank Ihrer Spenden haben wir unsere neuen Schüler mit Tornistern, Sportzeug, Hausschuhen und Schulmaterialien ausstatten können. Wir haben uns bemüht, den Kindern möglichst schnell unsere Schrift und die deutsche Sprache beizubringen. Hierzu wurden die Kinder in den Klassen und in der OGGS integriert und erhielten pro Tag in Kleingruppen zwei Stunde intensive Deutschförderung von vielen ehrenamtlichen Helfern. Ehrenamtlich tätig waren neben ehemaligen Kollegen viele Eltern.

Alle diesen Helfern möchten wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich DANKE sagen. Danke für Ihr Engagement, für Ihre Zeit, Ihre Geduld und den Mut, sich auf diese neue Herausforderung einzulassen. Die Kinder dankten Ihnen durch Ihren Spaß in diesen Stunden.
Danke sagen wir ausdrücklich: Birgit Biermann, Helmut Fröhlich, Anja Kiel, Dana Kruse, Maria Kruse, Erich Patzelt, Martina Rhoden, Regina Röhre, Margarethe Schneider, Antonius Schneider und Kathleen Scholz.

Wir freuen uns sehr, dass die Bezirksregierung unseren Antrag auf zusätzliche Unterstützung im Bereich „Integration durch Bildung“ positiv entschieden hat. Seit Mai erteilt Frau Barbara Mette wöchentlich 10 Stunden Deutschunterricht und unterstützt die Kinder in den Klassen. Durch diese intensive Förderung, die bis zum 31.12.2016 genehmigt wurde, erhalten unsere neuen Mitschüler eine optimale Förderung.

Wir sind gespannt, ob und wann weitere neue Schüler zu uns kommen werden.

Im Namen des Kollegiums der St. Margaretha Grundschule
Download

Umstellung auf E-Mail

 
Juni
6
2016
Liebe Eltern,
wir möchten uns der heutigen Zeit anpassen und unsere Elternbriefe digitalisieren. Gerne senden wir Ihnen die Elternschreiben per E-Mail zu. Ebenso werden Sie ab jetzt alle aktuellen Elternschreiben auf unserer Homepage unter dem Punkt „Elterninfo“ finden. Natürlich übergeben wir Ihnen die Schreiben, falls Sie dies wünschen, auch weiterhin in Papierform.
Bitte teilen Sie uns auf dem unteren Abschnitt Ihre Wünsche und Ihre E-Mail Adresse bis zum 10. Juni 2016 mit.
Vielen Dank!

Name des Kindes: ___________________________
Klasse: _______________

() Ich möchte die Elterninformationen gerne per E-Mail zugesandt bekommen.
()Ich möchte die Elterninformationen gerne weiterhin in Papierform erhalten.
()Ich möchte die Elterninformationen als E-Mail und in Papierform erhalten.

Meine E-Mail Adresse lautet: (Bitte in Druckschrift und gut leserlich notieren!)



Wir werden einen Testdurchlauf starten. Falls Sie die Testmail bis zum 30.06.2016 nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte im Sekretariat unter
grundschule-sichtigvor@t-online.de. Vielen Dank!
Download